Startseite
Sie sind hier: > Wetter >

Wettervorhersage: Abkühlung steht schon bereit

...

Erst Abkühlung, dann neue Sommerhoffnung

15.08.2013, 16:08 Uhr | wetter.info, sr

Sommerwetter in Deutschland (Quelle: dpa)

Sonne und Wärme - doch im Hintergrund lauert die Abkühlung (Quelle: dpa)

Wolkenloser Himmel und sommerliche Temperaturen: Bis zum Wochenende verwöhnen uns Sonne und Wärme, bevor eine Kaltfront dem Treiben ein Ende setzt - vorläufig. "Schauer und Gewitter ziehen durchs Land und kühlen es spürbar ab", sagte Andreas Wagner von der Meteomedia Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter.info. "Der Trend sieht allerdings gar nicht so schlecht aus und schon in der zweiten Wochenhälfte könnte das Sommerwetter zurückkehren."

Der Donnerstag wird nach kühlem Beginn sehr sonnig. Vor allem der Süden hat es gut, während im Norden im Tagesverlauf dichtere Wolken aufziehen und einzelne Schauer bringen. Insgesamt steigen die Temperaturen an und sind mit 20 bis 25, im Südwesten sogar 27 Grad teilweise wieder auf sommerlichem Niveau.

Noch schöner wird der Freitag: "Der Tag startet größtenteils sonnig, im Süden sogar komplett wolkenlos", so Wagner. Außer einigen Wolkenfeldern im Nordwesten breitet sich im ganzen Land schönes Badewetter aus. "Die Temperaturen sind fast überall sommerlich mit 25 bis knapp 30 Grad." Nur an Nord- und Ostseeküste bleibt es bei 22 bis 24 Grad.

Unwetter drohen

Auch der Samstag zeigt sich zunächst überall von seiner besten Seite. "Ein Hoch lenkt nochmals warme Luft zu uns", sagte Wagner. Vor allem Süden und Osten werden noch mal von der Sonne verwöhnt bei fast wolkenlosem Himmel. Die Temperaturen liegen dort bei 26 bis 29 Grad. Aus Westen nähert sich allerdings ein Tiefausläufer, der Schauer und Gewitter bringt. "Unwetterartig werden diese aber nicht", so der Meteorologe. Allerdings gehen die Temperaturen hier schon auf 20 bis 24 Grad zurück.

"Die Nacht zum Sonntag wird sehr mild, man kann also abends lange Grillen, ohne zu frieren", so Wagner. Am Sonntag ist der Sommerspaß dann aber fast überall wieder vorbei. Das Tief von Westen bringt eine Kaltfront mit, die zunächst den Nordwesten erfasst und wiederum Schauer und Gewitter bringt. Die Abkühlung breitet sich langsam aus und erwischt zunächst alles, was westlich eines Streifens von Mecklenburg-Vorpommern über Sachsen-Anhalt, Thüringen und Baden-Württemberg liegt. Hier kann der Wetterwechsel auch kräftig ausfallen mit Hagel und schweren Sturmböen.

Aprilwetter am Montag

Am längsten hält sich das Sommerwetter noch im Südosten, den erst abends erste Schauer erreichen. Entsprechend sind die Temperaturen: Vor Durchzug der Kaltfront liegen sie bei 25 bis 28 Grad, während eines Schauers können sie auf 20 Grad sinken. Nach der Abkühlung sind es dann 20 bis 24 Grad.

Am Montag ist die Kaltfront schließlich komplett durchgezogen und nur an den Alpen und im Erzgebirge halten sich noch Schauer. "Ansonsten haben wir es mit wechselhaftem Aprilwetter zu tun", sagte Wagner. "Bei einem Mix aus Sonne und Schauern ist es dann aber deutlich frischer." Die Temperaturen liegen im Großteil des Landes nur noch zwischen 18 und 22 Grad. Nur im Südwesten, etwa im Rhein-Main-Gebiet, kann es je nach Sonnenschein auf bis zu 25 Grad raufgehen.

"Insgesamt beruhigt sich das Wetter und am Dienstag scheint auch im Westen und Süden wieder länger die Sonne", prophezeit Wagner. Am Mittwoch bleibt es bei sonnigem Wetter und auch die Temperaturen erholen sich wieder. In der zweiten Wochenhälfte könnte dann sogar das Sommerwetter zurückkehren: "Es ist möglich, dass sich das Azorenhoch wieder nach Deutschland ausbreitet", so der Meteorologe. "Es wird dann zwar nicht brütend heiß, aber angenehmes Sommerwetter ist in Sicht."

Quelle: wetter.info, sr

zur Homepage
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Wettervorhersage: Abkühlung steht schon bereit" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Wettervorhersage: Abkühlung steht schon bereit" gefallen hat.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Wetterbericht
Video: Die Wettervorhersage

Das aktuelle Wetter und viele Wetter-Extras. Video

Wetter Schnellsuche

Suchen Sie nach Stadt, Postleitzahl oder Land

Die wetter.info-App
Millionen Menschen nutzen die wetter.info-App (Quelle: imago, thinkstock,t-online.de; Montage: t-online.de)

Jetzt kostenlos runterladen. mehr

Shopping
Rezeptfrei und günstig
Onlineversand-Apotheke liefert innerhalb von 24 Stunden und ab 25,- € Bestellwert. von medpex.de

Gratis-Versand in 24 Stunden ab einem Bestellwert von 25,- €. mehr

Anzeige

Zur breiten Ansicht

Anzeige