Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Börse > Anleihen >

US-Anleihen: Überwiegend moderate Verluste

...

US-Anleihen: Überwiegend moderate Verluste

28.03.2013, 21:16 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben am Donnerstag überwiegend geringfügige Verlusten verbucht. Händler verwiesen als leichte Belastung darauf, dass die amerikanische Wirtschaft zum Jahresausklang mit annualisiert 0,4 Prozent etwas stärker gewachsen war als zunächst gedacht. Am grundlegenden Bild für die Entwicklung 2012 ändern die Zahlen aber wenig und zudem lagen die Markterwartungen etwas höher.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 Punkten und rentierten mit 0,24 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken leicht um 2/32 Punkte auf 99 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,77 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 1/32 Punkte auf 101 9/32 Punkte und rentierten mit 1,85 Prozent. Dreißigjährige Anleihen fielen um 7/32 Punkte auf 100 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,10 Prozent.

Liebe Leserin, lieber Leser, wir haben die Kommentarfunktion zu diesem Thema bewusst nicht geöffnet oder bereits wieder geschlossen. Warum wir das tun, erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
SofortKredit mit Top-Zins

Nutzen Sie den SofortKredit der CreditPlus Bank. Jetzt berechnen

Video des Tages
Ungebetener Gast 
Faustdicke Überraschung im Supermarkt

Die Mitarbeiter staunen nicht schlecht, als sie entdecken, was sich im Gemüse versteckt. Video



Anzeige