Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Börse > Anleihen >

US-Anleihen: Kaum verändert bis minimal im Minus

...

US-Anleihen: Kaum verändert bis minimal im Minus

23.04.2013, 23:16 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben sich am Dienstag im Handelsverlauf kaum verändert bis minimal im Minus gezeigt. Positive Häuserdaten verhalfen dagegen den US-Aktienmärkten zu Gewinnen.

Am Rentenmarkt verharrten zweijährige Anleihen dagegen bei 100 1/32 Punkten und rentierten mit 0,226 Prozent. Fünfjährige Anleihen verharrten bei 100 8/32 Punkte und rentierten mit 0,695 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen sanken um 1/32 Punkte auf 102 23/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,698 Prozent. Dreißigjährige Anleihen verloren 8/32 Punkte auf 104 20/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 2,892 Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Forschung bei Jaguar 
Clevere Technik soll Frontscheibe revolutionieren

Das Highlight des Assistenzsystems sind transparente Säulen im Innenraum. Video

Anzeige
Strom-Rechner
Strompreisvergleich

Finden Sie günstige Stromanbieter!

Anzahl Personen im Haushalt

Anzeige



Anzeige