Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Börse > Anleihen >

US-Anleihen: Kaum verändert bis minimal im Minus

...

US-Anleihen: Kaum verändert bis minimal im Minus

23.04.2013, 23:16 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben sich am Dienstag im Handelsverlauf kaum verändert bis minimal im Minus gezeigt. Positive Häuserdaten verhalfen dagegen den US-Aktienmärkten zu Gewinnen.

Am Rentenmarkt verharrten zweijährige Anleihen dagegen bei 100 1/32 Punkten und rentierten mit 0,226 Prozent. Fünfjährige Anleihen verharrten bei 100 8/32 Punkte und rentierten mit 0,695 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen sanken um 1/32 Punkte auf 102 23/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,698 Prozent. Dreißigjährige Anleihen verloren 8/32 Punkte auf 104 20/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 2,892 Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Wie die Geissens bei der Stromrechnung sparen

Hier Stromanbieter vergleichen und bis zu 300 Euro sparen! Jetzt vergleichen

Video des Tages
Millimeterarbeit 
100-Millionen-Jacht zwängt sich durch Nadelöhr

Der Kapitän des für Steve Jobs entworfenen Schiffs leistet hier ganze Arbeit. Video



Anzeige