Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Börse > Anleihen >

US-Anleihen: Leichte Verluste am langen Ende

...

US-Anleihen: Leichte Verluste am langen Ende

06.05.2013, 23:19 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Montag leichte Verluste vor allem in den längeren Laufzeiten verzeichnet. Börsianer begründeten dies mit den moderaten Gewinnen am Aktienmarkt, der an seine jüngste Rekordrally anknüpfte. Die als sicher geltenden US-Staatsanleihen seien deshalb kaum gefragt gewesen.

Zweijährige Anleihen blieben unverändert bei 99 25/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,224 Prozent. Fünfjährige Anleihen gaben um 2/32 Punkte auf 99 13/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 0,742 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen fielen um 8/32 Punkte auf 102 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,769 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 18/32 Punkte auf 102 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,983 Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Ihrer Bank ein Schnippchen schlagen

Lösen Sie Ihren teuren Dispo mit einem günstigen Sofortkredit ab. Konditionen prüfen

Video des Tages
Schlechtes Gewissen 
Die Strolche wissen genau, was sie falsch gemacht haben

Frauchen hält den beiden Vierbeinern eine ordentliche Standpauke. Video



Anzeige