Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Börse > Anleihen >

Wirtschaft - US-Anleihen: Langläufer nach Trump-konferenz moderat im Plus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

US-Anleihen: Langläufer nach Trump-konferenz moderat im Plus

11.01.2017, 21:27 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch kaum auf die Pressekonferenz des künftigen Präsidenten Donald Trump reagiert. Lediglich Langläufer legten etwas zu.

Die Anleger vermissten Details über den künftigen wirtschaftspolitischen Kurs von Trump in puncto Konjunkturpakete und Freihandelsabkommen, sagten Börsianer. Dementsprechend sei die Nachfrage nach den als sicher geltenden Papieren etwas gestiegen.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 4/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,183 Prozent. Fünfjährige Anleihen traten bei 100 18/32 Punkten auf der Stelle. Sie rentierten mit 1,876 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten um 1/32 Punkte auf 96 24/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,370 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 6/32 Punkte auf 98 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,958 Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video



Anzeige
shopping-portal