Startseite
  • Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

    Wirtschaftsboom macht Verbrauchern gute Laune

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Wirtschaftsboom macht Verbrauchern gute Laune

    30.08.2010, 15:41 Uhr | dpa, AFP, dpa-AFX, AFP, dpa-AFX, t-online.de, dpa

    Wirtschaftsboom macht Verbrauchern gute Laune. GfK-Konsumklima: Das rasante Wirtschaftswachstum macht den Verbrauchern gute Laune (Foto: imago)

    GfK-Konsumklima: Das rasante Wirtschaftswachstum macht den Verbrauchern gute Laune (Foto: imago)

    Die überraschend rasante Erholung der deutschen Wirtschaft lässt die Stimmung der Verbraucher immer besser werden. Das Konsumklima hellt sich weiter auf, wie aus der monatlichen Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hervorgeht.

    Wie die Konsumforscher aus Nürnberg mitteilten, legte das Konsumklima im August um 4,0 Punkte zu, leicht stärker als im Juli prognostiziert. Für September rechnet die GfK mit einem weiteren Plus von 4,1 Punkten. Die Stimmung wurde demnach vor allem von den jüngsten Zahlen zur Konjunkturentwicklung befeuert: Die deutsche Wirtschaft war demnach im zweiten Quartal um 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorquartal gewachsen, so schnell wie seit der Wiedervereinigung nicht.

    Stabiles Sommerhoch beim Konsum

    So beurteilen die Deutschen die wirtschaftliche Lage immer besser und rechnen mit steigenden Einkommen. Die Neigung zu größeren Anschaffungen nimmt zwar nicht zu, bleibt aber nach dem Ende der Fußball-Weltmeisterschaft, die viele Menschen zum Kauf von Fernsehern animiert hatte, immerhin stabil. "Was wir sehen, ist ein stabiles Sommerhoch, das sich jetzt im September offensichtlich noch fortsetzt", sagte GfK-Konsumforscher Dirk Mörsdorf.

    Anzeige 
    Traum-Job finden

    Finden Sie passende Stellenangebote. Jobsuche starten

    GfK: Verbraucher rechtzeitig über Einsparungen informieren

    Die Zeichen stünden derzeit gut, dass die Konsumstimmung in Deutschland einen nachhaltigen Aufwärtstrend erfahre. Unsicherheitsfaktoren seien mögliche Sparmaßnahmen der Regierung sowie auslaufende Konjunkturprogramme. "Es wäre für die Konsumstimmung wichtig, dass die Verbraucher sehr schnell Klarheit über mögliche Belastungen erhalten", betonte Mörsdorf.

    Meistgelesen bei T-Online.de
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Wirtschaft
    Deutsche in Kauflaune

    Der Aufschwung hebt die Stimmung der deutschen Verbraucher zusehends. zum Video

    Anzeige
    Video des Tages
    EM 2016 
    Französisch-Lehrerin will unsere Nationalkicker foppen

    André Schürrle, Thomas Müller und Co. pauken Vokabeln. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal