Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

Frankreich senkt Benzinpreise

...

Frankreich senkt Benzinpreise

28.08.2012, 18:15 Uhr | dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich wird der Sprit billiger. Die Regierung kündigte am Dienstag eine vorübergehende Senkung der Benzinpreise um bis zu sechs Cent je Liter an, um die Lebenshaltungskosten zu verringern. Die Maßnahme werde innerhalb von 24 Stunden in Kraft treten und für drei Monate gelten, sagte Finanzminister Pierre Moscovici.

Die Entlastung soll je zur Hälfte von den Mineralölkonzernen und vom Staat getragen werden. Dieser will dazu die Steuer auf Kraftstoffe senken. Die Regierung bezifferte die Kosten für den Staat auf rund 300 Millionen Euro.

Präsident François Hollande löst mit der Preissenkung ein Wahlversprechen ein. Die Opposition kritisierte den Schritt. Angesichts des sich verlangsamenden Wachstums könne es sich Frankreich nicht leisten, die Steuern zu senken.

Anzeige 
Heizölpreisrechner

Mit unserem Rechner finden Sie jetzt schnell die aktuellen Heizölpreise.
Zum Rechner

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Queen's Guard rastet aus 
Respektlose Jugendliche gehen eindeutig zu weit

Die königlichen Wachen müssen einiges über sich ergehen lassen - doch ab und zu schlagen sie zurück. Video



Anzeige