Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Geld > Steuern >

Kasse darf Daten von Jugendlichen nicht für Werbung nutzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kasse darf Daten von Jugendlichen nicht für Werbung nutzen

09.11.2012, 15:22 Uhr | dpa

Hamm (dpa) - Eine Krankenkasse darf bei Gewinnspielen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine persönlichen Daten von Minderjährigen zu Werbezwecken erheben. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden.

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hatte eine Kasse verklagt, die auf einer Jobmesse Gewinnspiele für Minderjährige angeboten hatte. Auf den Teilnehmerkarten wurden Name, Anschrift, Geburtsdatum und Kontaktdaten abgefragt. Auch eine Daten-Einwilligungserklärung per Unterschrift war vorgesehen. Nur bei unter 15-Jährigen mussten Erziehungsberechtigte unterschreiben. Die Kasse hatte die Werbung für zulässig gehalten, weil bereits 15-Jährige ihre Krankenkasse selbst wählen dürfen. Dem widersprach das OLG.

Bei Gewinnspielen treffe ein Jugendlicher eine ganz kurzfristige Entscheidung über die Preisgabe seiner Daten. Das sei mit der Situation bei der Wahl einer Krankenkasse nicht zu vergleichen (Az. I-4 U 85/12 vom 20. September).

DER RENTENSCHÄTZER
Villa oder Senioren-WG?
Der Rentenschätzer

Schätzen Sie doch mal Ihre zukünftige monatliche Rente!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Ein paar Tricks auf Lager 
Dieser Beagle ist der perfekte Babysitter

Tierischer Aufpasser: Hunde gelten als der beste Freund des Menschen. Video


Shopping
Shopping 
Surfen, telefonieren & fernsehen über das Netz

Die Doppel-Flat MagentaZuhause M bestellen. Digital-TV auf Wunsch. bei der Telekom

Anzeige: Pauschalreisen 
Hotel auf Mallorca mit tollen Bewertungen

1 Woche im schönen 4*-Hotel mit Halbpension und Flug bereits
ab 497,- Euro/Person.

Shopping 
In Krisenzeiten ist Gold eine sichere Wertanlage

Feingoldbarren ab 1g (ca. 50,- €) und Goldmünzen sicher und diskret bestellen. bei eBay.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal