Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

Merkel: Länder sollen Gebäudesanierung endlich zustimmen

...

Merkel: Länder sollen Gebäudesanierung endlich zustimmen

17.11.2012, 15:18 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die energetische Gebäudesanierung in Deutschland vorantreiben. "Angesichts einer schwierigen weltwirtschaftlichen Situation sind wir der Meinung, dass wir alles tun müssen, um möglichst viele Wachstumsimpulse im nächsten Jahr zu setzen", sagte Merkel am Samstag in ihrer wöchentlichen Video-Botschaft. Deshalb werde sie bei den Haushaltsberatungen im Bundestag noch einmal die Länder dazu aufrufen, das Gesetz zur Gebäudesanierung endlich zu verabschieden.

"Hier könnten wir durch steuerliche Anreize deutlich machen, dass in Wohnungen aus dem Altbaubestand investiert wird und damit der Konsum angereizt wird und - auf der anderen Seite - Steuer-Mehreinnahmen durch Bautätigkeiten möglich sind", sagte Merkel Wachstum und Haushaltskonsolidierung müssten eine Einheit bilden, damit zukünftige Generationen auch Chancen für Investitionen bekämen.

Die Koalition will die Sanierung von Häusern mit Steuervergünstigungen in Höhe von 1,5 Milliarden Euro fördern. Bund und Länder streiten aber über die Kostenverteilung. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat will in dieser Woche eine Lösung suchen. Der Bundestag will in der kommenden Woche den Bundeshaushalt für 2013 verabschieden.

Partner-Angebot 
Heizölpreis berechnen

Finden Sie jetzt die aktuellen Heizölpreise für Ihre Region.
Zum Heizöl-Rechner

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Panne bei Abrissarbeiten 
Wie sollen die Arbeiter das ihrem Chef erklären?

Auch der Besitzer des geparkten Fahrzeugs wird nicht begeistert sein. Video

Anzeige
Strom-Rechner
Strompreisvergleich

Finden Sie günstige Stromanbieter!

Anzahl Personen im Haushalt

Anzeige



Anzeige