Startseite
  • Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Geld > Steuern >

    Neue Gebühren: Anwälte und Justiz werden teurer

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Neue Gebühren: Anwälte und Gerichte werden teurer

    22.03.2013, 20:10 Uhr | dapd, t-online.de

    Neue Gebühren: Anwälte und Justiz werden teurer. Der Rechtsweg wird für die Bürger bald teurer (Quelle: imago/Jochen Tack)

    Der Rechtsweg wird für die Bürger bald teurer (Quelle: imago/Jochen Tack)

    Auf die Bürger in Deutschland kommen höhere Anwalts- und Gerichtskosten zu. Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Samstag) berichtet, Bund und Länder hätten sich bei einem Geheimtreffen im Bundesjustizministerium entsprechend geeinigt. Die Gerichtsgebühren sollen sogar stärker steigen, als der Bundestag dies geplant hatte.

    Die Anwaltsgebühren waren zuletzt 2004 erhöht worden. Die Anwälte sollen außerdem zusätzlich einen Ausgleich dafür erhalten, dass ihr Honorar in bestimmten Fällen durch eine neue Staffelung gesunken wäre. Über das Gesamtvolumen der jetzigen Anhebung gibt es laut Zeitung unterschiedliche Berechnungen. Es dürfte bei mindestens zwölf Prozent liegen.

    Höhere Anwaltskosten belasten auch die Länder

    Der stärkeren Erhöhung der Gerichtsgebühren hatten die Länder laut "FAZ" zugestimmt, weil sie auch die höheren Anwaltskosten über die Prozesskostenhilfe ungefähr zur Hälfte tragen müssen. Die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und FDP müssten noch zustimmen, dies gelte jedoch wegen deren Nähe zu den Standesorganisationen der Anwaltschaft als sicher, schreibt die Zeitung.

    Anzeige 
    Steuern zurückholen

    Mit dem neuen Steuerrechner lässt sich Ihre Steuererstattung ermitteln. zum Rechner

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Krisen-Autor bei "Markus Lanz" 
    "14 Tage großflächiger Stromausfall jederzeit möglich"

    "Prepper" Walter Dold erklärt, warum es sinnvoll ist, sich auf die Katastrophe vorzubereiten. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal