Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

Zypern verhandelt mit Troika über Paketlösung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zypern verhandelt mit Troika über Paketlösung

22.03.2013, 20:08 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die zyprische Regierung verhandelt laut einem Pressebericht mit der Troika aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) über eine neue Paketlösung zur Rettung des Landes. Die Regierung in Nikosia wolle die Laiki Bank, das zweitgrößte Geldhaus des Landes, abwickeln, berichtet die Tageszeitung "Welt" am Freitag vorab unter Berufung auf Verhandlungskreise. Bei den übrigen Banken solle eine modifizierte Abgabe auf Sparkonten erhoben werden.

Die Euro-Länder und der IWF haben Zypern Hilfen von zehn Milliarden Euro zugesagt, verlangen von dem Inselstaat aber einen eigenen Beitrag von knapp sechs Milliarden Euro. Der Ursprungsplan, diese Summe über eine Abgabe auf alle Bankguthaben zu finanzieren, war im zyprischen Parlament gescheitert. Zuletzt zeigten sich Politiker auf der Insel jedoch wieder offen für eine Abgabe, solange Einlagen unter 100.000 Euro davon verschont bleiben.

Zypern bleibt nicht viel Zeit für ein neues Rettungskonzept. Die EZB hat damit gedroht, zyprischen Banken wichtige Notkredite zu streichen, wenn bis Montag kein Hilfsprogramm vorliegt. Zumindest die Laiki Bank und die Bank of Cyprus seien dem Vernehmen nach existenziell von den Notenbankdarlehen abhängig, hieß es weiter in dem Zeitungsbericht.

Anzeige 
Heizölpreisrechner

Mit unserem Rechner finden Sie jetzt schnell die aktuellen Heizölpreise.
Zum Rechner

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Beeindruckende Leistung 
Bagger brechen 1000 Tonnen Gestein aus dem Fels

Um diesen riesigen Stein-Quader aus dem Felsen zu brechen, braucht es die Kraft drei syncron arbeitender Bagger. Video

Ausgezeichnet 
t-online.de ist die beliebteste Nachrichtenseite 2015

Das Portal hat bei der Abstimmung "Website des Jahres 2015" gewonnen. mehr


Shopping
Shopping 
Final Sale: Schnell sein und bis zu 50 % Rabatt sichern!

Ausgewählte Artikel der BRAX-Herbst-/ Winterkollektion reduziert: Versand gratis. im Special

Shopping 
Mit Genuss das Wunschgewicht erreichen!

Mit der Precon BCM Diät setzen Sie Ihr Abnehmvorhaben erfolgreich um auf precon.de.

Shopping 
Lernen Sie die Welt aus der Vogelperspektive kennen

Fluggeräte mit eingebauter Kamera verschaffen Ihnen den Überblick. bei eBay.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal