Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

Arbeitslosigkeit in Griechenland auf neuer Rekordhöhe

...

Arbeitslosigkeit in Griechenland auf neuer Rekordhöhe

11.04.2013, 16:28 Uhr | dpa-AFX

ATHEN (dpa-AFX) - Die Arbeitslosigkeit in Griechenland klettert auf immer höhere Rekordwerte. Im Januar sei die Arbeitslosenquote auf 27,2 Prozent gestiegen, teilte das nationale Statistikamt am Donnerstag mit. Vor Jahresfrist hatte die Quote bei 25,7 Prozent gelegen. Dramatisch ist die Lage weiterhin für junge Menschen. 59,2 Prozent von ihnen waren zum Jahresanfang ohne Job. Unter den Euro-Krisenländern hat Griechenland mit die höchste Arbeitslosigkeit.

Die krisengeschüttelte griechische Wirtschaft wird nach mehreren Prognosen in diesem Jahr voraussichtlich um 4,5 Prozent schrumpfen. Der Verband der Kleinindustrie und Händler dagegen befürchtet erneut ein Minus von sechs Prozent. "Im Kühlschrank haben wir nichts mehr", sagte eine 33-jährige Sekretärin, die ihre Arbeit Anfang März verloren hatte, der dpa. "Und die (die Troika) sagt uns, wir sollen weiter sparen." Bald werde es zur "Explosion" in der griechischen Gesellschaft kommen, "und alle (Experten) werden sich wundern, warum eigentlich", klagte die dreifache Mutter.

In Griechenland ist die Arbeitslosenhilfe bisher auf ein Jahr begrenzt. Das neue Spar- und Reformprogramm sieht vor, dass Langzeitarbeitslose ab 2014 für ein weiteres Jahr Hilfe in Höhe von 200 Euro im Monat erhalten sollen.

Partner-Angebot 
Heizölpreis berechnen

Finden Sie jetzt die aktuellen Heizölpreise für Ihre Region.
Zum Heizöl-Rechner

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Container nicht gelöst 
Schwere Lkw-Panne in Frankfurt

Der Kran hebt den Container samt Anhänger des Lkw in die Höhe. Video

Anzeige
Strom-Rechner
Strompreisvergleich

Finden Sie günstige Stromanbieter!

Anzahl Personen im Haushalt

Anzeige



Anzeige