Startseite
  • Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

    Frank-Walter Steinmeier kritisiert Ablauf der Zypernhilfe

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Steinmeier: Hilfe für Zypern - nicht für Steuerhinterzieher

    18.04.2013, 12:41 Uhr | dpa-AFX

    BERLIN (dpa-AFX) - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat der Bundesregierung Management-Fehler in der Zypernkrise vorgeworfen. Bei den ersten Lösungsansätzen zur Rettung des Landes hätten die Bundesregierung und Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) im europäischen Finanzministerrat keine gute Rolle gespielt.

    Konkret nannte Steinmeier die Einbeziehung der Kleinanleger. Dieses Vorgehen betitelte der SPD-Politiker als "Riesenfehler". "Das war eine erbärmliche Vorstellung des europäischen Finanzministerrates, und Sie haben darin keine saubere Rolle gespielt", sagte Steinmeier. In der Debatte über das internationale Hilfspaket für das Krisenland Zypern richtete er die Vorwürfe vor allem an die Adresse von Wolfgang Schäuble.

    Die SPD stimme dem Rettungspaket zwar zu, allerdings nur weil es mittlerweile auch die Handschrift der Partei trage. Nicht die Steuerzahler müssten die Hilfen tragen, sondern die Banken. "Wir sind solidarisch mit Zypern. Aber wir sind nicht solidarisch mit einem Geschäftsmodell, das sich selbst zum Paradies für Steuerhinterzieher und Geldwäscher erklärt", erklärter Steinmeier.

    Anzeige 
    Heizölpreisrechner

    Mit unserem Rechner finden Sie schnell die aktuellen Heizölpreise.

    Zum Rechner

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Auf die Nase 
    Spektakuläre Bruchlandung bei Flugschau

    Das Bugfahrwerk der Maschine A-26 Invader „Silver Dragon“ brach beim Landeanflug zusammen. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal