Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

Wirtschaft - Rechtspopulist Hofer: 'Müssen stolz sein, Österreicher zu sein'

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Rechtspopulist Hofer: 'Müssen stolz sein, Österreicher zu sein'

02.12.2016, 12:15 Uhr | dpa-AFX

WIEN (dpa-AFX) - Der rechtspopulistische Präsidentschaftsanwärter Norbert Hofer hat seine Anhänger bei seinem Wahlkampfausklang noch einmal auf Heimatliebe eingeschworen. "Wir müssen auch wieder stolz sein, Österreicher zu sein", sagte Hofer Freitagvormittag in Wien. Das Erbe des Landes müsse in eine positive Zukunft weitergetragen werden. "Österreich zu lieben darf aber niemals heißen, andere Länder gering zu schätzen", sagte der 45-jährige Kandidat der FPÖ.

Er wolle als Bundespräsident den Finger in die Wunden legen. Auch die Leistung der Bevölkerung müsse wieder mehr bedeuten. "Das wurde von der Regierung zu lange gering geschätzt", sagte Hofer. Die Leistungen des Sozialsystems dürfte kein Anreiz für Ausländer sein. Die Regeln müssten in dieser Hinsicht entsprechend geändert werden.

Auch FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache warb für seinen Kandidaten: "Er ist ein klares Gegengewicht zu dem verkrusteten System in Österreich." Mit seiner Wahl werde ein Ruck durch das Land gehen. "Es ist kein Repräsentant der Vergangenheit, sondern der Zukunft." In der EU werde Hofer außerdem die Stimme Österreichs stärker vertreten. "Er ist einer, der die Interessen auch gegen Brüssel vertritt."

Anzeige 
Heizölpreisrechner

Mit unserem Rechner finden Sie schnell die aktuellen Heizölpreise.

Zum Rechner

Österreich wählt am Sonntag nach einem fast einjährigen Wahlkampf ein neues Staatsoberhaupt. Neben Hofer stellt sich auch der ehemalige Grünen-Chef Alexander Van der Bellen der Wahl. Der Wirtschaftsprofessor will Freitagabend sein Wahlkampfende feiern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal