Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Jobs >

US-Milliardär siegt in Alimente-Klage über Kinder

...

US-Milliardär siegt in Alimente-Klage über Kinder

30.08.2010, 15:36 Uhr | dpa, dpa, t-online.de

US-Milliardär siegt in Alimente-Klage über Kinder. Muss keine Millionen an seine unehelichen Kinder nachzahlen: US-Milliardär Donald Bren (Foto: AP)

Muss keine Millionen an seine unehelichen Kinder nachzahlen: US-Milliardär Donald Bren (Foto: AP)

Zwei uneheliche Kinder eines kalifornischen Immobilien-Milliardärs sind mit einer Alimenteklage gegen ihren Vater gescheitert. Ein Geschworenengericht in Los Angeles stellte sich auf die Seite des 78-jährigen Donald Bren, berichtete die "Los Angeles Times". Die Jury wies die Forderung der 22 Jahre alten Tochter Christie und ihres 18-jährigen Bruders David auf Zahlung von 134 Millionen Dollar (rund 105 Millionen Euro) zurück.

Die Geschwister hatten diese Summe als rückwirkende Alimentezahlung von monatlich 400.000 Dollar berechnet. Das Vermögen ihres Vaters soll sich auf zwölf Milliarden Dollar belaufen. Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" wies Bren auf der Liste der 400 reichsten Amerikaner auf 16. Rang aus.

Details aus dem Privatleben

Während des Prozesses kamen viele Details aus dem Privatleben des publicityscheuen Managers an Licht, auch über seine langjährige Affäre mit der Mutter der Kinder. "Die Sache ist damit noch nicht vorbei", sagte die Mutter nach Verkündung des Urteils. Der Anwalt ihrer Kinder kündigte an, Berufung einzulegen.

Brens Anwalt zufolge hat der Milliardär im Laufe der Jahre mehr als neun Millionen Dollar an Unterhalt gezahlt. Er wolle die Ausbildung seiner Kinder bis zu deren 25. Lebensjahr weiter finanzieren. Mit der Mutter sei von 1992 an eine monatliche Zahlung in Höhe von 18.000 Dollar vereinbart worden, hieß es.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Alarmierende Bilder 
So gefährlich breiten sich Treibhausgase weltweit aus

NASA-Animation zeigt die hauptsächlich durch den Menschen verursachte Konzentration an CO2. Video

Anzeige
Strom-Rechner
Strompreisvergleich

Finden Sie günstige Stromanbieter!

Anzahl Personen im Haushalt

Anzeige



Anzeige