Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Specials >

Schuldenkrise

...
Zypern-Krise - alle Meldungen zur Euro-Krise auf Zypern im Überblick
40 Jahre Zypern-Teilung: Parade im Norden, Trauer im Süden
40 Jahre Zypern-Teilung: Parade im Norden, Trauer im Süden

Nikosia (dpa) - Zypern hat am Sonntag der Spaltung der Insel vor 40 Jahren gedacht. In dem von türkischen Truppen besetzten Norden fand eine große Militärparade statt. Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül war Ehrengast, wie das türkisch-zyprische Fernsehen BRT zeigte. Im griechisch-zyprischen Süden wurde in zahlreichen Kirchen der Opfer der ... mehr

Ministerium: Zyprische Wirtschaft schrumpft langsamer

NIKOSIA (dpa-AFX) - Die Wirtschaft im pleitebedrohten Zypern könnte etwas langsamer schrumpfen als befürchtet. 2014 wird es nach einer neuen Schätzung des Finanzministeriums in Nikosia ein Minus von vier Prozent geben. Die internationalen Geldgeber gehen von einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts um 4,2 Prozent aus. Für die kommenden zwei Jahren rechnet das Ministerium mit einem Wachstum um 0,4 und 1,5 Prozent, berichtete am Mittwoch die halbamtliche Nachrichtenagentur CNA. Zypern ist auf Hilfen der Europartner und des Internationalen Währungsfonds (IWF) angewiesen. ... ... mehr

Zypern meldet sich mit Anleiheauktion zurück am Kapitalmarkt

NIKOSIA (dpa-AFX) - Zypern erhält nur etwa ein Jahr nach dem Rettungsruf an die Europartner schon wieder Geld am Anleihemarkt. Am Mittwoch sammelte das Krisenland 750 Millionen Euro bei Investoren ein, wie das Finanzministerium mitteilte. Die Papiere laufen über fünf Jahre. Der Zins fiel mit 4,85 Prozent überraschend niedrig aus. Laut Regierungsangaben gingen 27 Prozent der neuen Titel an Hedgefonds und 22 Prozent an Banken. Vor allem risikobereite internationale Finanzmarktakteure griffen also zu - zyprische Anleger kauften hingegen nur 14,5 Prozent der Anleihen. ... ... mehr

Zypern meldet sich mit Anleiheauktion zurück am Kapitalmarkt

NIKOSIA (dpa-AFX) - Zypern erhält etwa ein Jahr nach dem Rettungsruf an die Europartner wieder Geld am Anleihemarkt - deutlich früher als erwartet. Am Mittwoch sammelte das Krisenland 750 Millionen Euro bei Investoren ein, wie das Finanzministerium in Nikosia mitteilte. Die Papiere laufen über fünf Jahre, der Zins fiel mit 4,85 Prozent niedriger aus als Experten angenommen hatten. Zypern steht wegen Finanzproblemen seit Frühjahr 2013 unter dem Euro-Rettungsschirm und erhält internationale Hilfskredite. ... mehr

Zypern drängt zurück an die Finanzmärkte

(Neu: Beauftragung von Banken, um mögliches Investoreninteresse zu prüfen und erfolgreiche Anleiheauktion Portugals.) NIKOSIA/LISSABON (dpa-AFX) - Das Euro-Krisenland Zypern will rasch wieder an die Märkte zurückkehren. Die Regierung hat bereits Banken beauftragt, das Anlegerinteresse für eine mögliche Anleiheauktion zu prüfen, wie sie am Mittwoch mitteilte. ... ... mehr

Zypern drängt zurück an die Finanzmärkte

NIKOSIA (dpa-AFX) - Das Euro-Krisenland Zypern will rasch wieder Geld bei Investoren einsammeln. "Es ist damit zu rechnen, dass Zypern zum Monatsende in der Lage sein wird, an die internationalen Finanzmärkte zurückzukehren", sagte Präsident Nikos Anastasiades laut einem am Mittwoch veröffentlichten Redemanuskript. Das wäre ein Jahr früher als ursprünglich geplant. Zypern steht seit Frühjahr 2013 unter dem Euro-Rettungsschirm. ... ... mehr

Zypern drängt zurück an die Märkte

NIKOSIA (dpa-AFX) - Das Euro-Krisenland Zypern will rasch wieder Geld bei privaten Investoren einsammeln. "Es ist damit zu rechnen, dass Zypern zum Monatsende in der Lage sein wird, an die internationalen Finanzmärkte zurückzukehren", sagte Staatspräsident Nikos Anastasiades laut eines am Mittwoch von seinem Büro verbreiteten Redemanuskripts. Das wäre ein Jahr früher als ursprünglich geplant. Zypern steht unter dem Euro-Rettungsschirm. ... ... mehr

Erdbeben in Griechenland
Erdbeben in Griechenland

Ein schweres Beben und mehrere Nachbeben haben die Ägäis sowie große Teile des östlichen Mittelmeeres und der Balkanhalbinsel erschüttert. Der stärkste Erdstoß war auch in Athen und Istanbul sowie in Bulgarien, der griechischen Hafenstadt Thessaloniki, auf der Halbinsel Peloponnes in Südgriechenland und bis hin nach Zypern zu spüren. Tausende ... mehr

Spitzenspiel auf Zypern abgebrochen - Spieler verletzt

Limassol (dpa) - Das Spitzenspiel um die zyprische Meisterschaft zwischen AE Limassol und APOEL Nikosia ist am Samstagabend wegen Ausschreitungen und der Verletzung eines Gäste-Spielers abgebrochen worden. In der 50. Minute schleuderte offenbar ein Limassol-Fan einen Feuerwerkskörper in Richtung der Ersatzbank von APOEL. Dabei sei nach Berichten des staatlichen zyprischen Rundfunks (RIK) der brasilianische Spieler Claudiano Bezerra da Silva (Kaká) am Ohr verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Er sei außer Lebensgefahr, hieß es. ... ... mehr

Zypern rechnet mit positivem Bericht der 'Troika'

NIKOSIA (dpa-AFX) - Die "Troika" der internationalen Geldgeber aus EU, Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank sieht das Sparprogramm Zyperns auf Kurs. Dies teilte am Samstag der zyprische Finanzminister Charis Georgiades bei einer Pressekonferenz im Finanzministerium in Nikosia mit. Zypern muss jedoch die Reformen fortsetzen: "Wir haben noch einen langen Weg vor uns", sagte Georgiades. Nikosia rechnet damit, dass bis Ende Juni die nächste Tranche der Hilfen in Höhe von 600 Millionen Euro ausgezahlt wird. ... ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

105nächste Seiteletzte Seite



Anzeige