Sie sind hier: Home >

Wirtschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Zypern-Krise - alle Meldungen zur Euro-Krise auf Zypern im Überblick
Dutzende Migranten auf Zypern angekommen

Nikosia (dpa) – Schleusern ist es gelungen, 93 Migranten - darunter auch 42 Minderjährige - aus der Türkei nach Zypern zu bringen. Die nach eigenen Angaben aus Syrien stammenden Menschen wurden von der Polizei an einem Strand im Nordwesten der Mittelmeerinsel entdeckt. Sie sollten in ein Flüchtlingslager westlich der Hauptstadt Nikosia gebracht werden, berichtete das Staatsradio. Die Zahl der Flüchtlinge auf der Insel hält sich bislang in Grenzen. Knapp 1000 Migranten leben in zwei Aufnahmelagern der Insel. ... mehr

Kultur: Paphos startet ins Kulturhauptstadt-Jahr
Kultur: Paphos startet ins Kulturhauptstadt-Jahr

Paphos (dpa) - Trotz großer Aufregung und knapper Kassen ist die Eröffnungsfeier für die Kulturhauptstadt Paphos auf Zypern am Samstagabend geglückt. Die Kommentare waren positiv. "Wir können stolz sein", hieß es in der größten zyprischen Zeitung "Philefeftheros" am Sonntag. Paphos ist 2017 zusammen mit dem dänischen Aarhus Kulturhauptstadt ... mehr

Kultur: Paphos feiert sich als Kulturhauptstadt Europas
Kultur: Paphos feiert sich als Kulturhauptstadt Europas

Paphos (dpa) - Zum Start ins Kulturhauptstadt-Jahr haben in der zyprischen Hafen- und Touristenstadt Paphos am Samstag die Feiern begonnen. Die größte Veranstaltung fand auf dem zentralen Platz der Touristenstadt statt. Junge Leute aus ganz Zypern erinnerten an die reiche Geschichte von Paphos, die bis in die Mythologie und das Neue Testament ... mehr

EU-Südstaaten fordern stärkeres Europa

Lissabon (dpa) - Die EU-Südstaaten fordern vor dem Hintergrund von Krisen und Problemen weltweit ein «stärkeres und vereinteres Europa». Das sagte der gastgebende portugiesische Ministerpräsident António Costa zum Abschluss des zweiten Gipfeltreffens der sieben Länder in Lissabon. Die EU müsse für die Werte der Demokratie und des freien Handels eintreten. Rund viereinhalb Monate nach dem ersten Gipfel in Athen standen in Lissabon erneut die Themen Flüchtlinge, Sicherheit sowie Wirtschaft und Wachstum im Mittelpunkt der Gespräche. ... mehr

Wirtschaft: Zypern-Experten beenden Beratungen zur Überwindung der Teilung

NIKOSIA/GENF (dpa-AFX) - Die Expertengespräche zur Überwindung der Teilung Zyperns sind im schweizerischen Mont-Pèlerin einen Tag früher als geplant bereits am Donnerstag zu Ende gegangen. Die Verhandlungen seien "erfolgreich" gewesen, sagte der UN-Zypernvermittler Espen Barth Eide. Details wurden offiziell allerdings nicht bekannt. "Nach der Rückkehr der Experten werden wir sehen, wie es weitergeht", sagte der zyprische Regierungssprecher Nikos Christodoulides am Freitag dem zyprischen Staatsradio (RIK). Wann es zum nächsten Zypern-Treffen kommen wird, blieb zunächst unklar. ... ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

121nächste Seiteletzte Seite
Börse
Aktien wollen aufwärts
Gute Laune an der Frankfurter Börse (Quelle: dpa)

Zum Halbjahres-Ultimo zogen die meisten Kurse wieder an. mehr

Wirtschaftsmeldungen
no view found for TOIList for format "C7"



Anzeige
shopping-portal