Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

Fahrradhersteller Mifa verkauft mehr E-Bikes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fahrradhersteller Mifa verkauft mehr E-Bikes

09.11.2012, 14:02 Uhr | dpa-AFX

SANGERHAUSEN (dpa-AFX) - Der Verkauf von teuren Elektrofahrrädern hat den Umsatz des Fahrradherstellers Mifa (Sangerhausen) weiter angetrieben - der Gesamtabsatz ging allerdings zurück. Der Umsatz betrug in den ersten neun Monaten 97,6 Millionen Euro, das waren 4,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie die Mitteldeutsche Fahrradwerke AG aus Sangerhausen am Freitag mitteilte. Der Anteil von E-Bikes am Gesamtumsatz machte mehr als ein Viertel aus. Das Unternehmen aus dem Südharz verkaufte von Januar bis Ende September 2012 rund 500 000 Fahrräder, 17,7 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum mit 608 000.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Ein paar Tricks auf Lager 
Dieser Beagle ist der perfekte Babysitter

Tierischer Aufpasser: Hunde gelten als der beste Freund des Menschen. Video


Shopping
Shopping 
Surfen, telefonieren & fernsehen über das Netz

Die Doppel-Flat MagentaZuhause M bestellen. Digital-TV auf Wunsch. bei der Telekom

Anzeige: Pauschalreisen 
Hotel auf Mallorca mit tollen Bewertungen

1 Woche im schönen 4*-Hotel mit Halbpension und Flug bereits ab 497,- Euro/Person.

Shopping 
In Krisenzeiten ist Gold eine sichere Wertanlage

Feingoldbarren ab 1g (ca. 50,- €) und Goldmünzen sicher und diskret bestellen. bei eBay.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal