Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

Geschasster Citigroup-Chef bekommt 6,7 Millionen Dollar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geschasster Citigroup-Chef bekommt 6,7 Millionen Dollar

10.11.2012, 18:26 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Mitte Oktober zurückgetretene Citigroup <TRVC.FSE><C.NYS>-Chef Vikram Pandit braucht sich um seine finanzielle Zukunft nicht zu sorgen. Er erhält für dieses Jahr einen Bonus von annähernd 6,7 Millionen Dollar in bar (5,3 Mio Euro), wie die US-Großbank am späten Freitag (Ortszeit) in einer Börsenmitteilung bekanntgab. Auf eine extra Abfindung - den berühmten goldenen Handschlag - muss der Spitzenbanker dagegen verzichten.

"Vikram hat die Citigroup durch die Finanzkrise gesteuert, die Strategie neu definiert, das Risikomanagement verbessert und die Bank zurück in die Gewinnzone geführt", begründete Verwaltungsratschef Michael O'Neill den Bonus. O'Neill gilt allerdings auch als Drahtzieher hinter dem Abgang von Pandit. Die Bank hat bis heute mit den Spätfolgen der Finanzkrise zu kämpfen.

Der gebürtige Inder Pandit hatte im Dezember 2007 das Ruder bei der Citigroup übernommen und trat ein schweres Erbe an. Die Citigroup hatte sich wie so viele Konkurrenten am einbrechenden US-Hypothekenmarkt verspekuliert und musste vom Steuerzahler mit einer Finanzspritze von 45 Milliarden Dollar gerettet werden. Pandit stabilisierte die Bank, musste aber mit ansehen, wie eine JPMorgan <CMC.ETR><JPM.NYS> Chase oder eine Wells Fargo <NWT.ETR><WFC.NYS> davonzogen.

Newsletter 
Wichtiges zu privater Vorsorge

Die wichtigsten Altersvorsorge-Themen monatlich in Ihr Postfach! mehr

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zu tief ins Glas geschaut 
Betrunkene Männer mit Sofa werden zur Lachnummer

Zwei Herren im nordirischen Drumquin transportieren ihr Sitzmöbel und sind dabei ziemlich betrunken. Video

Ausgezeichnet 
t-online.de ist die beliebteste Nachrichtenseite 2015

Das Portal hat bei der Abstimmung "Website des Jahres 2015" gewonnen. mehr


Shopping
Shopping 
Final Sale: Schnell sein und bis zu 50 % Rabatt sichern!

Ausgewählte Artikel der BRAX-Herbst-/ Winterkollektion reduziert: Versand gratis. im Special

Shopping 
Mit Genuss das Wunschgewicht erreichen!

Mit der Precon BCM Diät setzen Sie Ihr Abnehmvorhaben erfolgreich um auf precon.de.

Shopping 
Lernen Sie die Welt aus der Vogelperspektive kennen

Fluggeräte mit eingebauter Kamera verschaffen Ihnen den Überblick. bei eBay.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal