Startseite
  • Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

    Die 10 besten Werbeslogans: Diese Sprüche lieben die Deutschen

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Top Ten der Werbeslogans: Diese Sprüche lieben die Deutschen

    16.03.2013, 08:41 Uhr | t-online.de - sia

    Die 10 besten Werbeslogans: Diese Sprüche lieben die Deutschen. Toyotas Werbespruch von 1985 zieht immer noch (Quelle: Archiv)

    Toyotas Werbespruch von 1985 zieht immer noch (Quelle: Archiv)

    Werbung kann unglaublich nerven. Und doch bleiben gerade die Klassiker oft im Gedächtnis - selbst, wenn diese gar nicht mehr benutzt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Düsseldorfer Marktforschungsinstituts Innofact, das die Allzeit-Favoriten der Deutschen unter den Reklamesprüchen ermittelt hat. Demnach haben besonders Autobauer ein glückliches Händchen für langlebige PR-Slogans.

    Kultsprüche, die nicht vergessen werden

    Den Spitzenplatz im Sprüche-Ranking hat sich mit 6,4 Prozent Toyota gesichert: Sechs Prozent der Umfrageteilnehmer haben die Werbung "Nichts ist unmöglich" zu ihrem Lieblingsslogan gekürt. Toyota wirbt bereits seit 1985 in Deutschland mit diesem Markenclaim, der in Werbefilmchen der 1990er-Jahre von vermeintlich singenden Affen angestimmt wurde. 2011 reaktivierte Toyota die Tiere des Kultspots zum 40-jährigen Markenjubiläum.

    Auf dem zweiten Rang folgt "Wer wird denn gleich in die Luft gehen“ des Tabakwarenherstellers British American Tobacco (BAT) für die Zigarettenmarke "HB". Den Spruch gaben fünf Prozent als ihren Lieblingsslogan an. Vollständig lautet der Spruch: "Halt, mein Freund! Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Greife lieber zur HB!" Er begleitete von 1957 bis 1984 eine der beliebtesten Werbefiguren, das Trickfilm-Männchen Bruno, in TV-Spots, die vielen Menschen noch heute bekannt sind.

    Top Ten: Diese Werbeslogans lieben die Deutschen

    20 Reichsmark für Dauerbrenner

    Der Bonner Süßigkeitenriese Haribo belegt den dritten Rang mit "Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso". Für den Spruch, mit dem das Unternehmen seit 1962 wirbt, stimmten vier Prozent der Befragten. Der erste Teil des Slogans - "Haribo macht Kinder froh" - wurde im Übrigen schon 1935 kreiert. Der Texter soll für seinen in viele Sprachen übersetzten Spruch mit 20 Reichsmark entlohnt worden sein.

    Auch Elektronikmärkte beherrschen offenbar die Kunst des einprägsamen Marketings: Mit "Geiz ist geil!" landete Saturn auf Platz vier - von 2002 bis 2007 lockte die Handelskette mit dem Slogan Schnäppchenjäger. MediaMarkt schaffte es mit dem Mitte der 1990er-Jahre entwickelten Spruch "Ich bin doch nicht blöd" immerhin auf Rang acht.

    Der Slogan sei längst in den Sprachgebrauch übergegangen und drücke aus, was Kunden von dem Technikmarkt erwarten: schnell und klar informiert zu werden, heißt es in einer Unternehmens-Broschüre der Media-Saturn-Holding.

    Autobauer können Slogans

    Der Audi-Slogan "Vorsprung durch Technik" auf Platz neun ist nicht neu, hat sich jedoch offenbar bewährt - ein Grund warum der Autobauer ihn noch immer nutzt. Der Spruch pries im Jahr 1971 erstmals in einer Audi-Anzeige den NSU Ro 80 an.

    Allgemeinbildungs-Quiz 
    Blamieren oder Brillieren

    Blamieren Sie sich oder glänzen Sie regelmäßig mit Ihrem Wissen? zum Quiz

    Und auch VW kann Werbesprüche: Seit dem Jahr 2007 preisen die Wolfsburger ihre Wagen mit "Volkswagen - Das Auto" an. Kritiker warfen dem Spruch damals vor, er besitze keinerlei Aussagekraft. In den Köpfen der deutschen Verbraucher hat der Slogan sich in jedem Fall festgesetzt - und es noch gerade in die aktuellen Top Ten geschafft. Für die Untersuchung hat Innofact 1012 Personen ab 20 Jahren zu ihren Lieblings-Werbeslogans befragt.

    Die dreistesten Produktfälschungen: Plagiarius 2013

    Platz

    Marke

    Werbeslogan

    %

    1

    Toyota

    "Nichts ist unmöglich"

    6,4

    2

    HB

    "Wer wird denn gleich in die Luft gehen"

    4,5

    3

    Haribo

    "Haribo macht Kinder froh und Erwachsene eben so"

    3,5

    4

    Saturn

    "Geiz ist geil"

    2,4

    5

    Meister Proper

    "Meister Proper putzt so sauber, dass man sich drin spiegeln kann"

    2,0

    6

    McDonald's

    "Ich liebe es"

    1,4

    7

    Twix

    "Raider heißt jetzt Twix - sonst ändert sich nix"

    1,4

    8

    MediaMarkt

    "Ich bin doch nicht blöd"

    1,3

    9

    Audi

    "Vorsprung durch Technik"

    1,1

    10

    Volkswagen

    "Das Auto"

    1,1

    Quelle: Innofact

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Tierrettung 
    Mann rettet Rehkitz vor dem Ertrinken

    Ohne den Einsatz von Corey Smith wäre das kleine Tier jetzt wohl nicht mehr am Leben. Video

    Anzeige

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal