Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

Piräus Bank übernimmt Filialen zyprischer Banken in Griechenland

...

Piräus Bank übernimmt Filialen zyprischer Banken in Griechenland

22.03.2013, 20:16 Uhr | dpa-AFX

ATHEN/NIKOSIA (dpa-AFX) - Die griechische Piräus Bank übernimmt die 291 Filialen der angeschlagenen zyprischen Banken Cyprus Bank und Popular Bank in Griechenland. Der griechische Finanzstabilitätsfonds genehmigte die Übernahme am Freitag. Wie das griechische Staatsradio weiter berichtete, haben die EU-Behörden bereits grünes Licht gegeben. Der Preis wurde nicht bekannt. Die Übernahme des griechischen Geschäfts der zyprischen Banken soll verhindern, dass die Zypern-Krise auf den ohnehin angespannten griechischen Banksektor überschwappt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht Panther 8x8 
Mega-Maschine kämpft gegen Flammen

Es ist eines der modernsten Löschfahrzeuge und kostet knapp eine Million Euro. Video

Anzeige
Strom-Rechner
Strompreisvergleich

Finden Sie günstige Stromanbieter!

Anzahl Personen im Haushalt

Anzeige



Anzeige