Startseite
  • Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

    Arbeitsplätze bei Autozulieferer Delphi vorerst gesichert

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Arbeitsplätze bei Autozulieferer Delphi vorerst gesichert

    28.03.2013, 18:48 Uhr | dpa-AFX

    LANGENLONSHEIM/MAINZ (dpa-AFX) - Die Arbeitsplätze beim Autozulieferer Delphi <DLPH.NYS> in Langenlonsheim bei Bad Kreuznach sind zumindest vorerst gerettet. Für rund 250 Beschäftigte in der Produktion seien sie bis Ende 2014, für etwa 75 Mitarbeiter und 18 Azubis in der Entwicklung bis Ende April 2016 gesichert, sagte IG-Metall-Verhandlungsführer Uwe Zabel am Donnerstag. IG Metall und Arbeitgeber hatten sich zuvor auf einen Sozialtarifvertrag geeinigt. Die Gewerkschaft stimmte mit großer Mehrheit für die Vereinbarung, die am 19. April in Kraft treten soll. Seit November gab es Proteste gegen eine drohende Schließung, sie gipfelten in Produktionsausfall.

    Die rheinland-pfälzische Landesregierung zeigte sich erleichtert. Neben der Sicherung der Arbeitsplätze für die Beschäftigten in der Herstellung sei auch die Standortgarantie für das Entwicklungszentrum bis Ende April 2016 eine wichtige Entscheidung, teilten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Arbeitsminister Alexander Schweitzer (beide SPD) mit. Nun gibt es nach Schweitzers Ansicht die Chance, Alternativen für Beschäftigte und Standort zu prüfen.

    Die Autokrise in Europa hatte den Produktions- und Entwicklungsstandort des Zulieferers Delphi GmbH in Schwierigkeiten gebracht. Die Schließung war laut IG Metall vorher schon ausgemachte Sache. Nach über 50 Stunden Verhandlungen hatten sich Gewerkschaft und Arbeitgeber laut IG Metall dann auf einen Sozialtarifvertrag geeinigt. Der Deutschland-Sitz des US-Autozulieferers Delphi ist in Wuppertal.

    Anzeige 
    Hier finden Sie Jobs in der Autobranche

    Stellenangebote bei Zulieferern, Herstellern, in der Werkstatt und im Handel. Jobsuche starten

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Spektakuläre Aufnahmen 
    Junger Elefant wehrt Angriff von 14 Löwen ab

    Abenteuerlust des kleinen Dickhäuters wird ihm beinahe zum Verhängnis. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal