Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

Bank of America schafft Hypothekenstreit aus der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bank of America schafft Hypothekenstreit aus der Welt

07.05.2013, 01:28 Uhr | dpa-AFX

CHARLOTTE/ARMONK (dpa-AFX) - Die Bank of America <NCB.ETR> <BAC.NYS> hat einen fast fünf Jahre währenden Rechtsstreit um Hypotheken-Geschäfte beigelegt. Das Geldhaus einigte sich mit dem Anleiheversicherer MBIA auf einen rund 1,7 Milliarden Dollar (1,3 Mrd Euro) schweren Vergleich, wie die beiden Finanzfirmen am Montag mitteilten.

Es ging in dem Fall um problematische Hypothekenpapiere einer Tochtergesellschaft der Bank, die MBIA abgesichert hatte. Diese Papiere hatten in der Finanzkrise dramatisch an Wert verloren, wodurch der Versicherer einspringen musste. MBIA hatte der Bank vorgeworfen, sie mit falschen Angaben über den Tisch gezogen zu haben und forderte Schadenersatz.

Im Rahmen eines komplexen Vergleichs zahlt die Bank nun unter anderem 1,6 Milliarden Dollar in bar an MBIA und erlässt Schulden. Umgekehrt verzichtet MBIA auf Forderungen und räumt der Bank einen fünfprozentigen Anteil am Unternehmen ein.

Die Übereinkunft sei positiv für beide Firmen, sagte der Chef der Finanzaufsicht des Bundesstaates New York, Benjamin Lawsky. Unsicherheiten würden dadurch beseitigt. Das sahen die Anleger genauso: Die Aktie der Bank of America stieg bis Börsenschluss in New York um 5 Prozent. Der Kurs von MBIA sprang sogar um 45 Prozent hoch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal