Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft >

Hannover Rück startet mit weniger Gewinn ins Jahr

...

Hannover Rück startet mit weniger Gewinn ins Jahr

07.05.2013, 09:22 Uhr | dpa-AFX

HANNOVER (dpa-AFX) - Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück <HNR1.ETR> ist trotz ausgebliebener Naturkatastrophen mit weniger Gewinn ins Jahr gestartet. Nachdem ein Jahr zuvor unrealisierte Kapitalgewinne das Ergebnis ungewöhnlich stark nach oben getrieben hatten, ging der Überschuss diesmal um 15 Prozent auf 221 Millionen Euro zurück, wie der Munich-Re-Konkurrent <MUV2.ETR> am Dienstag in Hannover mitteilte. Damit übertraf das Unternehmen knapp die Erwartungen der Analysten. Für Vorstandschef Ulrich Wallin ist das Ergebnis ein "erster erfolgreicher Schritt" auf dem Weg zum geplanten Jahresgewinn von rund 800 Millionen Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
SofortKredit von CreditPlus

Die günstige Alternative zum teuren Dispokredit. Jetzt Angebot berechnen. Weiter

Video des Tages
Hightech-Klinge 
Von so einem Messer träumt wohl jeder Koch

Die handgeschmiedete Spezialanfertigung ist nach dem "Abledern" extrem scharf. Video



Anzeige