• Home
  • Autoren
  • Autorenseite von Kim Steinke


Kim Steinke

Aktuelle Artikel
Ex-"Sportstudio"-Moderator Karl Senne ist tot

Der deutsche Sportjournalismus trauert um Karl Senne. Der langjährige Moderator des "Aktuellen Sportstudios" wurde 87 Jahre alt.

Karl Senne: Er war jahrelanger Sportchef beim ZDF.

Die U20-WM in Costa Rica ist für Carlotta Wamser vorzeitig beendet. Die deutsche Nationalspielerin verletzte sich schwer – und musste operiert werden.

Carlotta Wamser: Die 18-Jährige wurde operiert.

Die Unruhe beim Hamburger SV reißt nicht ab. Nachdem Investor Klaus-Michael Kühne vorstellig wurde, ist der Finanzvorstand alles andere als angetan.

Thomas Wüstefeld: Der 53-Jährige ist im HSV-Vorstand für die Finanzen zuständig.

Eike Immel war Nationaltorhüter und Deutscher Meister – dann traf ihn das Schicksal hart. Seine bewegende Geschichte erzählt er im Interview.

Eike Immel: Der Torwart absolvierte 19 Partien für die deutsche Nationalmannschaft, dann trat er aus der DFB-Elf zurück.
Von Kim Steinke

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat das EM-Endspiel gegen England verloren. Enttäuschung ja, aber auch Freude über den Weg dorthin.

imago images 1013557144
Von Andreas Becker, Kim Steinke

Der BVB trat in Bestbesetzung gegen die "Löwen" aus München an. Ein Neuzugang beeindruckte – und traf direkt bei seinem Debüt.

Donyell Malen und Karim Aydemi (r.): Die beiden Offensivstars überzeugten im ersten Pflichtspiel der Saison.
Von Kim Steinke

Seit Wochen hat sich der Transfer angebahnt, nun ist er perfekt: Barça-Juwel Adam Aznou spielt ab der kommenden Saison am Campus des FC Bayern.

Logo und Schriftzug vom FC Bayern München: Der Rekordmeister investiert in die Zukunft.

Fußball-Legende Uwe Seeler ist gestorben. Freunde und Kollegen betrauern den Tod des Idols – und finden die passenden Worte.

Franz Beckenbauer und Uwe Seeler bei einer Veranstaltung im Jahr 2013: Der Tod seines Freundes Seelers traf Beckenbauer zutiefst.

Robert Lewandowski ist weg, doch bevor sich Julian Nagelsmann seiner neuen Herausforderung stellt, richtet er ein paar Worte an den FC Barcelona.

Julian Nagelsmann: Der Bayern-Coach wundert sich über die Einkäufe Barcelonas.

Bei Hertha galt Noel Aseko Nkili als absolutes Top-Talent. Der U17-Nationalspieler legte ein Tor nach dem anderen vor – und soll das künftig auch in München.

Valon Aliji und Noel Aseko Nkili (r.): Das Talent wechselt an den Bayern-Campus.

Obwohl Spanien das Spiel bestimmte, siegten die DFB-Frauen: Ein Riesenpatzer der spanischen Damen sorgte für die frühe Führung auf deutscher Seite.

DFB-Damen jubeln: Deutschland ist nun Gruppenerster.
Symbolbild für ein Video

Sadio Mané scheint in München direkt eine prominente Rolle einnehmen zu wollen. Für Serge Gnabry gab es einen Ratschlag vom Neuzugang.

Sadio Mané: Der Bayern-Neuzugang absolvierte bereits eine erste Trainingseinheit.

Die Medienarbeit der deutschen Nationalmannschaft bekommt ein neues Gesicht. Der DFB hat eine Nachfolgerin für Pressesprecher Jens Grittner gefunden.

Die Geschäftsstelle des DFB (Symbolbild): Die Nachfolge für Jens Grittner ist geregelt.

Ein Highlight-Sender und weitere 24-Stunden-Kanäle: Sky Sport hat sein Programm ausgebaut – und bietet seinen Kunden künftig mehr Optionen.

Sky: Der Sender ordnet seine Struktur neu.

Sébastien Haller wechselt offenbar zu Borussia Dortmund – doch die finale Unterschrift und offizielle Bestätigung kommt erst im Juli. Das behaupten mehrere Medien.

Sébastien Haller: Der Stürmer wird Erling Haaland ersetzen.

Alba Berlin ist Meister. Gegen Bayern München gewannen die Basketball-Profis mit einem deutlich höheren Punkteunterschied – und feiern damit die dritte Meisterschaft in Folge. 

Nick Weiler-Babb gegen Louis Olinde (r.): Alba krönte sich in München zum Meistertitel.

Die Europameisterschaft in England steht kurz bevor. Bundestrainerin Voss-Tecklenburg hat nun den endgültigen Kader für das Turnier bekannt gegeben – und verzichtet auf vier interessante Profis.

Martina Voss-Tecklenburg: Die Bundestrainerin bestreitet mit ihrem Team nur ein Testspiel vor der EM in England.

Neben der Champions-, Europa- und Conference League plant die Uefa wohl einen weiteren Wettbewerb. Vier Mannschaften sollen sich in einem Turnier gegenüberstehen – und einen neuen Modus testen.

Alexander Čeferin: Der Uefa-Präsident plant ein weiteres Turnier.

VfB-Profi Atakan Karazor wird der Vergewaltigung einer 18-Jährigen beschuldigt – und sitzt auf Ibiza in U-Haft. Nach Aussagen mehrerer Anwälte könnte das auch noch Monate so bleiben.

Atakan Karazor: Wie geht es für ihn weiter?

Die Personalplanungen bei den Münchnern schreiten voran: Ein Abschied von Marc Roca wird immer wahrscheinlicher. Ein Bericht verrät Details zu einem möglichen Wechsel. 

Marc Roca (M.) im Training bei den Bayern: Nie mehr als Ergänzungsspieler.

Zum Auftakt der Nations League ging es für Spanien und Portugal ins Nachbarduell – in dem sich keiner durchsetzen konnte. Spanien ließ Chancen liegen, Ronaldo saß lange auf der Bank.

Ferran Torres (l.) und Raphael Guerreiro: Die Partie endete im Remis.

Die Debatte um Robert Lewandowski geht Tag für Tag in eine neue Runde. Nun hat sich sein Ex-Berater, Cezary Kucharski, zu Wort gemeldet – und spricht von einer Beziehung ohne Rettung.

Cezary Kucharski und Robert Lewandowski (l.): Die beiden arbeiteten jahrelang zusammen.

Für Mittelfeldakteur Corentin Tolisso ist das Kapitel FC Bayern  beendet. Der 27-Jährige wird die Münchener im Sommer verlassen. Sein neues Team steht noch nicht fest.

Corentin Tolisso: Nach fünf Jahren verlässt er München.

Im Rückspiel der französischen Aufstiegsrelegation siegte erstmals ein Zweitligist – und die gegnerischen Fans drehten durch. Anhänger von Saint-Étienne stürmten den Platz und zündeten Raketen, Böller und Rauchbomben.

AS Saint-Étienne gegen AJ Auxerre: Die Fans stürmten den Platz.

Sadio Mané soll sich dazu entschieden haben, Liverpool im Sommer zu verlassen. Laut Medienberichten habe sich der 30-Jährige bereits von Fans und Mitspielern verabschiedet. Ein Wechsel zum FC Bayern rückt offenbar näher.

Sadio Mané: Der 30-Jährige wird mit dem deutschen Rekordmeister in Verbindung gebracht.

Im ersten Finale der Conference League stehen sich AS Rom und Feyenoord Rotterdam gegenüber. Welcher Klub geht als erster Titelträger in die Geschichte ein? t-online erklärt, wo Sie das Endspiel sehen können.

José Mourinho: Der Trainer verlor noch kein europäisches Finale.

Nach vier Jahren und elf Tagen ist der 1. FC Kaiserslautern wieder zurück im Fußball-Unterhaus. Der Sieg bei Dynamo Dresden löste alle Hemmungen – bei Spielern und Fans.

Der 1. FC Kaiserslautern feierte den Aufstieg mit seinen Fans: Das Relegationsrückspiel gewann der Klub mit 2:0.

Der englische Vizemeister hat sich nun seinen ersten Transfer für die kommende Saison gesichert. Sturmtalent Fabio Carvalho wechselt an die Anfield Road – nachdem es im Winter nicht klappte.

Fabio Carvalho: Das Sturmtalent kommt von Fulham.

Robert Lewandowski wird stark mit einem Wechsel zum FC Barcelona in Verbindung gebracht. Ein Landsmann von ihm kann sich deshalb einen kleinen Urlaubs-Spaß nicht verkneifen. 

Robert Lewandowski und Rafal Gikiewicz (r.): Die beiden Profis kommen aus Polen.

Der SC Freiburg war dem Gewinn des DFB-Pokals so nah wie noch nie, dann schlug das Schicksal zu. Trainer Christian Streich erlebte das Endspiel gegen RB Leipzig auf seine ganz eigene Weise.

Christian Streich: Trotz der Niederlage im DFB-Pokal ist er ein Gewinner.
Von Kim Steinke, Berlin

Das Hinspiel endete torlos. Nun will Dynamo Dresden vor eigenem Publikum den Klassenerhalt in Liga zwei fix machen. Doch der FCK hat nichts zu verlieren. t-online erklärt, wo Sie die Partie live verfolgen können. 

Egal, ob nach 90 oder 120 Minuten oder im Elfmeterschießen: Dynamo Dresden braucht im Rückspiel gegen Kaiserslautern einen Sieg für den Klassenerhalt

Sevilla ist heute die Stadt der Deutschen und Schotten: Im Endspiel der Europa League treffen Eintracht Frankfurt und die Glasgow Rangers aufeinander. Doch bereits vor dem Spektakel ist Trubel. t-online im Liveticker.

Eintracht-Fans in Sevilla: Heute steigt das große Endspiel.
  • Noah Platschko
Von Kim Steinke, Noah Platschko

Er absolvierte insgesamt 172 Länderspiele, war Kapitän der Nationalmannschaft und eine echte Legende des Sports in Deutschland. Nun ist Ademola Okulaja gestorben.

Ademola Okulaja: Er absolvierte 172 Länderspiele für Deutschland.

Paris St. Germain spielte gegen Montpellier in besonderen Trikots. Der Flock in Regenbogenfarben galt als Zeichen gegen Homophobie – doch offenbar verpasste eben deswegen PSG-Star Idrissa Gueye seinen Einsatz.

Idrissa Gueye: Der 32-Jährige weigerte sich zu einem Einsatz.

Der FC Arsenal musste gegen Newcastle eine Niederlage einstecken. Damit bleibt das Team von Mikel Arteta weiterhin hinter Tottenham – und muss am letzten Spieltag um die Champions-League-Qualifikation zittern.

Premier League: Arsenals Benjamin White (am Boden liegend) traf ins eigene Tor.

Spannung am letzten Spieltag der Bundesliga: Wer geht auf internationalen Kurs, wer steigt ab und für wen geht es in die Relegation? Überall fallen Entscheidungen – t-online gibt Ihnen einen Überblick.

Felix Magath: Herthas Trainer steht am letzten Spieltag unter Strom.
Von Kim Steinke

Zum Ende der Bundesligasaison präsentiert Borussia Dortmund sein neues Heimtrikot für die kommende Saison. Das Design erinnert an frühere Jahre – und vermittelt eine besondere Botschaft.

Jude Bellingham: Sein neues Heimtrikot wird ein Mix aus Tradition und Moderne.

Die Stimme vom Millerntor ist tot: Rainer Wulff verstarb im Alter von 79 Jahren an Krebs. Sein Verein, der FC St. Pauli, trauert um seinen langjährigen Stadionsprecher. 

Stadionsprecher Rainer Wulff: Er verstarb an Krebs.

Felix Kroos steht kurz vor seinem ersten Spiel beim neuen Verein. Doch statt in die Bundesliga geht es für den Ex-Profi in den Amateurbereich. Mit Fortuna Pankow will er einen neuen Schritt wagen.

Felix Kroos: Der Mittelfeldmann steht bald in der achten Liga auf dem Platz.

Kaderplanung in Arbeit: Einem Bericht des "Kicker" zufolge hat sich der FC Bayern auf dem Transfermarkt bedient und holt Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui von Ajax Amsterdam nach München. Doch noch fehlt die offizielle Bestätigung.

Noussair Mazraoui: Der Rechtsverteidiger spielte seit seiner Jugend bei Ajax.

Unterschiedliche Erwartungen und gegensätzliche Kader-Vorstellungen: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann und Sportvorstand Hasan Salihamidzic sind sich offenbar in Sachen Transfers nicht wirklich einig. Droht der nächste Streit?

Julian Nagelsmann und Hasan Salihamidzic: Das Verhältnis zwischen den beiden ist offenbar angespannt.

Der SC Freiburg verzeichnet seinen nächsten Abgang: Janik Haberer sucht nach einer neuen Herausforderung und wird den Klub im Sommer verlassen – und dabei waren gleich mehrere Vereine interessiert.

Janik Haberer: Er soll Freiburg im Sommer verlassen.

Abwehrprofi Nico Schlotterbeck wechselt im Sommer von Freiburg nach Dortmund. Nun muss der SC eine Lücke in der Defensive füllen. Berichten zufolge soll Matthias Ginter kurz vor einer Rückkehr stehen.

Matthias Ginter: Der Nationalspieler wird Gladbach im Sommer verlassen.

Seit einigen Wochen hält sich hartnäckig das Gerücht, dass der BVB Nationalverteidiger Nico Schlotterbeck haben will. Nun ist aus dem Gerücht ein fixer Transfer geworden.

Nico Schlotterbeck: Der Innenverteidiger ist der nächste BVB-Neuzugang.

Der ehemalige deutsche Tennisprofi Boris Becker ist von einem Londoner Gericht zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Es ist der Tiefpunkt in von juristischen Problemen geprägten letzten Jahren.

Boris Becker: Das Strafmaß gegen den früheren Tennisstar soll verkündet werden.

Boris Becker ist im Londoner Insolvenzprozess schuldig gesprochen worden. Die Frau hinter dem Urteil: Deborah Taylor. Und Becker ist nicht der erste Prominente, den sie verurteilte.

Boris Becker vor dem Betreten des Southwark Crown Court: Der frühere Wimbledonsieger wurde vor Gericht verurteilt.
Von Kim Steinke

Frankfurt und Leipzig haben am Donnerstagabend in der Europa League aufgedreht. Beide Teams konnten ihr Halbfinale gewinnen, lassen den Traum auf ein deutsches Finale leben. 

Ansgar Knauff: Die Chancen der SGE auf das Europa-League-Finale stehen gut.
  • Melanie Muschong
Aus Leipzig berichten M. Muschong und K. Steinke

Das lief nach Plan: RB Leipzig musste sich am Donnerstag gegen die Glasgow Rangers beweisen – das gelang in der Schlussphase. Das Team von Trainer Tedesco war erst nicht effizient genug, siegte aber doch.

Angeliño (M.): Der Leipziger traf in einer umkämpften Schlussphase zum 1:0 für RB.
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong, Kim Steinke

Nervenkitzel in der Königsklasse: Manchester City hat sich in einem wahren Torfestival knapp gegen Real Madrid durchgesetzt. Für Spannung im Rückspiel ist dennoch reichlich gesorgt.  

Manchester City jubelt: Die "Citizen" haben gegen Real überzeugt.
Von Kim Steinke

Der Rekordmeister empfängt Borussia Dortmund zum deutschen "Klassiker". Mit einem Sieg können sich die Bayern den Meistertitel sichern. Ob das gelingt? t-online sagt Ihnen, wo Sie die Partie sehen können. 

Emre Can (l.) und Leon Goretzka: Die Bayern können heute Meister werden.

Gegen den Verfolger BVB könnte sich der FC Bayern den zehnten Meistertitel in Folge sichern. Für den TV-Experten Didi Hamann ist es jedoch aus einem anderen Grund ein vorentscheidendes Duell.

Robert Lewandowski: Der Pole blickte im Hinspiel in Dortmund öfters süffisant drein.
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic, Kim Steinke

Fünf Tage ist es her, seit Eintracht Frankfurt gegen Barcelona ins Halbfinale der Europa League eingezogen ist. Viele Anhänger der SGE waren vor Ort mit dabei – und melden sich nun Corona-positiv zurück.

Frankfurt besiegte den FC Barcelona in dessen Heimstätte Camp Nou. Die Fans feierten ausgelassen - mit Folgen, wie jetzt bekannt wird.
  • Lars Wienand
Von K. Steinke, A. Becker, L. Wienand

Nach dem Tod von Ronaldos Sohn wird der Weltfußballer die Partie in Liverpool verpassen. Der Verein steht hinter dem Profi und sendet eine Liebes- und Unterstützungsbotschaft.

Cristiano Ronaldo: Der Weltfußballer hat seinen Sohn verloren.

Eintracht Frankfurt hat das Halbfinale der Europa League erreicht. Gegen den FC Barcelona gingen die Hessen früh in Führung – sie konnten dem Druck standhalten und vorne effektiv zuschlagen.  

Eintracht Frankfurt: Die Hessen sind in das Halbfinale der Europa League eingezogen.
Von Kim Steinke
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website