Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Autos bald wie Kühlschränke gekennzeichnet

...

Autos bald wie Kühlschränke gekennzeichnet

18.05.2011, 16:43 Uhr | AFP, AFP

Autos bald wie Kühlschränke gekennzeichnet. Das Öko-Label zeigt den Energieverbrauch bei Haushaltsgeräten (Foto: imago)

Das Öko-Label zeigt den Energieverbrauch bei Haushaltsgeräten (Foto: imago)

Ab dem Herbst soll die CO2-Effizienz von Autos ähnlich wie bei Kühlschränken und Waschmaschinen in einer farbigen Skala dargestellt werden. Die dazu bereits seit längerem diskutierte Verordnung solle im Juli im Bundesrat diskutiert und im Fall der Zustimmung im Herbst in Kraft gesetzt werden, teilte Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) mit.

Verbraucher würden auf diesem Wege "in übersichtlicher und optisch gut wahrnehmbarer Form" eine wichtige Hilfe bei ihrer Kaufentscheidung erhalten, erklärte Rösler.

G steht für wenig Effizienz

Die Effizienzklassen reichen vom grünen A+, das für sehr effizient steht, bis zu einem roten G, das für wenig effizient steht. Die Einstufung erfolgt auf Grundlage eines so genannten relativen Modells. Dabei wird die CO2-Effizienz auf der Grundlage der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs berechnet. Durch dieses Modell könnten Effizienzunterschiede in allen Fahrzeugklassen verdeutlicht werden.

Verbrauchskennzeichnung schon länger diskutiert

Die Verbrauchskennzeichnung für Autos wird in Deutschland schon seit Jahren diskutiert. Bereits vor einem Jahr hatten sich das Bundeswirtschafts- und -umweltministerium auf die Eckpunkte der nun vor dem Beschluss stehenden Verordnung geeinigt und dabei auch Zustimmung der Autokonzerne erhalten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
Notbremsassistenten im ADAC-Test

Sechs Fahrzeuge sind auf dem Prüfstand. zum Video

Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018