• Home
  • Auto
  • Elektromobilität
  • Audi 1-Liter-Auto: A1 und Q2 denkbar


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text34 Verletzte nach Achterbahn-UnfallSymbolbild für einen TextVattenfall erhöht Strompreise starkSymbolbild für ein VideoRegenwasser weltweit nicht trinkbarSymbolbild für einen TextDoppeldecker bleibt unter Brücke hängenSymbolbild für einen TextInvestor: Bedingungen für HSV-RettungSymbolbild für einen TextElektrohandel rüstet sich für GaskriseSymbolbild für einen TextRyanair: Ende der Billigflieger-ÄraSymbolbild für einen TextErste Großstadt vor "Oben ohne"-RegelSymbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für einen TextUnfall: 18-jährige Motorradfahrerin totSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Sternchen lässt ihren Frust rausSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Audi plant eigenes 1-Liter-Auto

Von t-online
14.03.2013Lesedauer: 1 Min.
Audi Q2 Hybrid als 1-Liter-Auto
Audi Q2 Hybrid als 1-Liter-Auto (Quelle: Auto Bild / Larson)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach Volkswagen plant auch Konzernschwester Audi, ein 1-Liter-Auto auf den Markt zu bringen. Das berichtet die "Auto-Bild " in ihrer neuesten Ausgabe. Anders als der futuristisch gezeichnete Zweisitzer XL1 von VW kommen die Modelle aus Ingolstadt aber vergleichsweise konventionell daher und bieten Platz für vier Personen.

So verfügt der vollwertige Viersitzer von Audi über einen großen Kofferraum. Im Gegensatz zum VW XL1 wird der Audi dadurch allerdings einen deutlich höheren Luftwiderstand haben. Und dennoch peilt der Hersteller beim Verbrauch eine Eins vor dem Komma an.

Audi 1-Liter-Auto: Zwei Varianten möglich

Zwei Varianten sind derzeit laut "Auto-Bild" denkbar: Im Januar favorisierte Audi-Entwicklungsvorstand Wolfgang Dürheimer den Kleinwagen A1 als Ausgangsbasis. Der kommende Spritsparer sollte dementsprechend am gleichen Band hergestellt und mit Leichtbau und neuem Antrieb auf Sparsamkeit getrimmt werden.

Audi Q2: Das Spar-SUV

Die andere Lösung wäre ein Auto auf Basis des künftigen SUV-Coupé Q2 (ab 2015). Dieses Fahrzeug ist zwar höher als der aerodynamisch günstigere A1, bietet aber mehr Platz für die Batterien. Die braucht der neue Audi auch, denn das Auto soll als Plug-in-Hybrid auf den Markt kommen.

100 PS starker Elektromotor

Zur Wahl stehen der 75 PS starke 1,4-Liter-TDI-Diesel und der Einliter-TFSI-Benziner mit etwas mehr als 80 PS als konventioneller Antrieb. Der Antrieb wird durch einen 100 PS starken Elektromotor und eine Batterie mit 8,5 kWh komplettiert.

1-Liter-Audi kommt erst 2017

Noch ist aber offen, welche der beiden Motorvarianten zum Einsatz kommen. Bis das neue Modell beim Händler steht, müssen sich die potentiellen Käufer noch in Geduld üben. Laut "Auto-Bild" soll der 1-Liter-Audi frühestens 2017 auf den Markt kommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Behörde verklagt Tesla
Von Christopher Clausen
AudiVW
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website