Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Renault Eolab: Ein-Liter-Auto auf dem Autosalon Paris 2014

...

Leichtbau-Hybrid  

Renaults Ein-Liter-Auto heißt Eolab

17.09.2014, 15:28 Uhr | SP-X

Renault Eolab: Ein-Liter-Auto auf dem Autosalon Paris 2014. Ein-Liter-Auto aus Frankreich: Renault Eolab (Quelle: Hersteller)

Ein-Liter-Auto aus Frankreich: Renault Eolab (Quelle: Hersteller)

Renault macht dem VW XL1 Konkurrenz. Die Franzosen präsentieren auf dem Autosalon in Paris (4. bis 19. Oktober) die Studie eines Ein-Liter-Autos mit relativ konventionellem Karosserie-Design.

Der Kleinwagen gleicht dem Konzernbruder Clio äußerlich weit mehr als dem zigarrenförmigen Wolfsburger Extremsparer XL1, der aktuell den Verbrauchsrekord für Serienautos mit konventionellem Kraftstoff hält.

Renault Eolab: Leichtbau-Hybrid

Das Effizienzrezept beider Ein-Liter-Modelle ist jedoch ähnlich: Top-Aerodynamik plus Hybridantrieb plus Leichtbau. Wo VW aber zur Gewichtsreduzierung auf teures Carbon setzt, wählt Renault günstigeres Aluminium und Magnesium für Karosserie und Fahrwerksteile. Weitere Gramm einsparen sollen eine extra dünne Windschutzscheibe und eine Heckscheibe aus Kunststoff. Insgesamt bringt die Studie so lediglich 955 Kilogramm auf die Waage - trotz Hybridantrieb und Batterie.

Plug-in-Hybrid mit Mini-Verbrauch

Eingesetzt wird eine Kombination aus einem 78 PS starken Dreizylinderbenziner und einem Elektromotor mit 54 PS. Der mit 6,7 kWh relativ kleine Lithium-Ionen-Akku wird wie beim VW XL1 über die Steckdose geladen und erhält seine Energie zusätzlich über Bremskraft-Rückgewinnung.

So soll es dem E-Motor möglich sein, den Kleinwagen über 60 Kilometer und bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h allein anzutreiben. Im besten Fall ist so laut Hersteller für eine 100 Kilometer lange Fahrt nur rund ein Liter Kraftstoff nötig.

Foto-Serie mit 10 Bildern

Aerodynamisch ausgefeilt

Dabei soll auch eine ausgefeilte Aerodynamik helfen. Allerdings ist Renault hier weit weniger konsequent und gibt sich mit einem cW-Wert von 0,235 zufrieden, für den neben einem windschlüpfigen Blechkleid auch eine Luftfederung verantwortlich ist, die die Karosserie bei hohen Geschwindigkeiten absenkt.

Optisch wirkt der Franzose dadurch durchaus schnittig, aber vergleichsweise normal. Zumindest im Gegensatz zum XL1, der seinen fantastischen cW-Wert von 0,186 durch eine extrem schmale und flache Außenhaut erreicht.

Renault Eolab wird so nicht in Serie gehen

VW hat aber noch in einer anderen Hinsicht die Nase vorn: Den XL1 mit seinem Diesel-Plug-in-Hybridantrieb fährt zumindest in extremer Kleinstserie bereits auf der Straße. Der Eolab wird es in dieser Form nie dorthin schaffen. Einige seiner Technologien aber schon: Denn Renault will in den kommenden zehn Jahren ein ähnliches Fahrzeug zu einem erschwinglichen Preis in Großserie produzieren. Das Auto sollte dann deutlich günstiger sein als der XL1, für den 111.000 Euro fällig werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018