Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Sono Motors Sion: Münchener Start-up baut ersten Solar-Van

...

Sion nimmt Gestalt an  

Sono Motors produziert ersten Solar-Van

31.07.2017, 15:23 Uhr | Mario Hommen, SP-X

Sono Motors Sion: Münchener Start-up baut ersten Solar-Van. Nur 16.000 Euro soll die Basisversion des Sion von Sono Motors kosten. (Quelle: Hersteller)

Nur 16.000 Euro soll die Basisversion des Sion von Sono Motors kosten. (Quelle: Hersteller)

Das Münchener Start-up Sono Motors hat seine Absicht bekräftigt, in naher Zukunft ein günstiges und autark aufladbares Elektroauto auf den Markt zu bringen.

2016 sammelte das junge Unternehmen per Crowdfunding 200.000 Euro. Im Rahmen einer ersten Prototypen-Präsentation hat das Unternehmen jetzt auch technische Daten sowie einen neuen Preis genannt.

7,5 Quadratmeter zur Gewinnung von Sonnenenergie

Sion heißt der kompakte Stromer, der auf 4,11 Meter Länge dank seiner vanartigen Karosserie fünf Personen und 500 Liter Gepäck aufnehmen kann. Um eine klassische Schönheit handelt es sich nicht, das verhindern eine eher plumpe Silhouette und auch eine großzügig mit Photovoltaik-Elementen tapezierte Außenhaut.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Solarpanels im Fahrzeugblech sind keine Neuheit, aber im Fall des Sion sollen diese eine immerhin 7,5 Quadratmeter große Fläche bedecken und damit eine Stromversorgung unabhängig von klassischen Steckdosen ermöglichen.

Viele Fahrten allein durch Sonnenkraft realisierbar

Dank der Sonnenkollektoren von Sunpowers mit 24 Prozent Wirkungsgrad lässt sich unter idealen Bedingungen pro Tag Energie für gut 30 Kilometer Fahrstrecke in die 30-kWh-Batterie einspeisen. Wer den Sion zumeist für kurze Fahrten einsetzt oder lediglich alle paar Tage nutzt, könnte dann auf das Laden an Steckdosen weitgehend verzichten.

UMFRAGE
Welchen Antrieb wird Ihr nächstes Auto wahrscheinlich besitzen?

Die wassergekühlte Lithium-Ionen-Batterie lässt sich selbstverständlich auch an der Steckdose oder am Schnelllader befüllen. Der volle Energiespeicher soll bis zu 250 Kilometer Reichweite ermöglichen.

1400 Kilogramm sind bis zu 140 Kilometer pro Stunde langsam

Angetrieben wird der 1,4 Tonnen schwere Van von einem 109 PS leistenden Drei-Phasen-Asynchronmotor in Kombination mit einem Eingang-Getriebe. Wer dem Geschwindigkeitsrausch verfallen ist, wird sich kaum für den Elektro-Van begeistern. Maximal wird das mobile Sonnenkraftwerk 140 km/h schnell.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Wird der Sion von Sono Motors zum mobilen Stromspeicher?

Sono Motors verspricht für alle Sitze Isofix-Halterungen, ein KERS-System, das Bremsenergie in elektrischen Strom wandelt sowie ein bidirektionales Ladesystem, das den Betrieb von Haushaltsgeräten oder das Laden anderer E-Mobile mit Strom aus der Traktionsbatterie erlaubt.

Sono Motors will den Sion für 16.000 Euro anbieten

Sono Motors strebt einen vergleichsweise niedrigen Preis an. Etwa 16.000 Euro soll das Elektroauto kosten. Nicht enthalten in diesem Preis ist die Batterie, die Kunden für rund 4000 Euro kaufen oder alternativ auch mieten können.

2019 könnte Sono Motors mit der Produktion des Sion loslegen. Allerdings will man noch 5000 Vorbestellungen sammeln. Bislang gibt es 1500 konkrete Interessenten. Der neue Prototyp soll bei einer anstehenden Deutschlandtour helfen, mehr Interesse zu wecken.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018