Sie sind hier: Home > Auto > Specials >

Mercedes-Benz zeigt in Genf GLK-Hybrid-Studie

...

Mercedes-Benz zeigt in Genf GLK-Hybrid-Studie

29.02.2008, 11:11 Uhr | T-Online

Mercedes Vision GLK Bluetec Hybrid (Foto: Mercedes)Mercedes Vision GLK Bluetec Hybrid (Foto: Mercedes) Mercedes-Benz zeigt in Genf eine Studie des Geländewagens GLK mit Hybridantrieb und Bluetec Vierzylinder-Dieselmotor. Dieser Antrieb der „Vision GLK Bluetec Hybrid“ kombiniert einen 2,2-Liter-Vierzylinder und einen Elektromotor. Zusammen leisten sie 224 PS und bieten mit einem maximales Drehmoment von 560 Newtonmetern einen Klassen-Bestwert bei den Sports Utility Vehicles. Im Schnitt soll der Verbrauch nur bei 5,9 Litern auf 100 Kilometern liegen. Dafür sorgt auch eine Start-Stopp Automatik.

Foto-Show "Vision GLK Bluetec Hybrid"
Foto-Show Mercedes GLK Freeside
Foto-Show Mercedes-Erlkönig GLK
Foto-Show Die Gegner des Mercedes GLK
Foto-Show A, B, C: Kennen Sie alle Mercedes-Klassen?
Hier geht's zum Special:
Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

Foto-Show Land Rover Freelander
Foto-Show Mercedes-Benz GL-Klasse
Foto-Show Mercedes-Benz M-Klasse

157 Gramm CO2 pro Kilometer

Der Elektromotor fungiert als Anlasser und Lichtmaschine und unterstützt den Dieselmotor mit seinen 160 Newtonmetern Drehmoment beim Beschleunigen. Die Vision GLK Bluetec Hybrid schafft es in 7,3 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 215 km/h. Der CO2-Ausstoß soll bei "nur" 157 Gramm pro Kilometer liegen. In Kombination mit der Bluetec-Abgasreinigung mit AdBlue-Einspritzung erfüllt der Vision GLK Bluetec Hybrid bereits die europäische Euro6-Norm.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018