Sie sind hier: Home > Auto > Specials >

Steinschlag: Was Sie bei der Steinschlagreparatur beachten müssen

...

Was nach Steinschlag zu tun ist  

Scheibe reparieren oder austauschen?

26.10.2015, 12:26 Uhr | ADAC

Steinschlag: Was Sie bei der Steinschlagreparatur beachten müssen. Oft kann eine Windschutzscheibe repariert werden - hier ist der Schaden aber wohl zu groß. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Oft kann eine Windschutzscheibe repariert werden - hier ist der Schaden aber wohl zu groß. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Steinschlag trifft Autofahrer unverhofft und jagt den meisten einen gehörigen Schrecken ein. Aber reicht es, die defekte Scheibe reparieren zu lassen oder muss sie komplett ausgetauscht werden?

Steinschlag: Einfache Faustformel hilft

Grundsätzlich gilt die Fausformel: Alles, was sich nicht im Sichtfeld des Fahrers befindet und kleiner als fünf Millimeter ist beziehungsweise  mindestens zehn Zentimeter vom Rand entfernt liegt, kann repariert werden. Als Sichtfeld gilt eine Fläche von der Größe eines DIN-A4-Blattes direkt vor dem Fahrer.

Auch darf nur die Scheibenaußenseite, nicht aber die Zwischenfolie oder gar die Innenscheibe beschädigt sein. Wasser oder Schmutz sollten ebenfalls noch nicht in die Scheibe eingedrungen sein. Ein Tipp: Die Schadstelle schnell mit einem Aufkleber oder einer Folie überkleben.

Probates Mittel gegen festfrierende Türdichtungen. (Screenshot: t-online.de)
Probates Mittel gegen festfrierende Türdichtungen

Ohne Gummipfleger haben Sie bei winterlichen Temperaturen oft das Nachsehen.

Probates Mittel gegen festfrierende Türdichtungen


Niedrige Kosten bei Reparatur

Kfz-Werkstätten oder Autoglas-Fachbetriebe können den Schaden reparieren. Bei sachgerechter Arbeit ist die Schadenstelle fast nicht mehr zu erkennen, und die Scheibe hat wieder nahezu ihre ursprüngliche Festigkeit. Die Reparaturkosten für einen einfachen Steinschlagschaden belaufen sich auf 50 bis 100 Euro; viele Anbieter geben noch eine Garantie auf ihre Arbeit.

Muss die Scheibe getauscht werden, ist der Aufwand wesentlich größer, weil die Frontscheiben bei modernen Pkw eingeklebt sind. Auch die Kosten sind deutlich höher und bewegen sich je nach Ausführung zwischen 400 und 1000 Euro.

Hier zahlt die Teilkasko-Versicherung, der Eigentümer bleibt jedoch auf der Selbstbeteiligung (üblicherweise 150 oder 300 Euro) sitzen. Versicherte müssen weder durch die Reparatur eines Steinschlag-Schadens noch den Austausch der Scheibe eine Anhebung ihrer Versicherungsprämie befürchten.

Auf unnötigen Scheibentausch nicht einlassen

Wichtig: Mitunter kommt es vor, dass Reparaturbetriebe zu einem eigentlich unnötigen Scheibentausch raten und die Kunden mit der Übernahme der Selbstbeteiligungskosten ködern. Der ADAC rät davon dringend ab, denn das wäre Versicherungsbetrug und somit eine Straftat. 

Glasschäden sind der Spitzenreiter unter den Kaskofällen: 2,34 Millionen Fälle verzeichnete der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft im Jahr 2013, mit einem Schadensvolumen von rund 1,15 Milliarden Euro.

Trifft ein Stein auf den rot schraffierten Bereich, ist eine neue Scheibe nötig. (Quelle: ADAC)Trifft ein Stein auf den rot schraffierten Bereich, ist eine neue Scheibe nötig. (Quelle: ADAC)

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018