Sie sind hier: Home > Auto >

Die Tachojustierung

...

Die Tachojustierung

27.05.2010, 15:05 Uhr | Mattes

Unter einer Tachojustierung wird eine Korrektur des Tachometers in einem Kraftfahrzeug verstanden. Eine Tachojustierung ist insbesondere dann notwendig, wenn ein Kraftfahrzeug auf eine neue Reifen- und Felgengröße umgerüstet wird. Wenn der Umfang eines Reifens kleiner wird, muss das Kraftfahrzeug trotz der gleichen Entfernung wesentlich mehr Umdrehungen zurücklegen. Das Tachometer zeigt in diesem Fall also eine wesentlich geringere Strecke an. Falls der Reifen größer wird, zeigt das Tachometer demzufolge eine längere Strecke an.

Rechtliche Konsequenzen einer falschen Tachojustierung

Das deutsche Gesetz schreibt ein funktionierendes Tachometer vor. Dieses darf nicht weniger Kilometer anzeigen als zurück gelegt wurden. Zudem darf maximal zehn Prozent weniger Strecke anzeigt werden als gefahren wurde. Ursprünglich wurde der Begriff "Tachojustierung" als "Tachomanipulation" verstanden. Hierbei ist eigentlich der Wegstreckenzähler und nicht das Tachometer selbst gemeint. Eine Tachomanipulation wird vor allem deshalb durchgeführt, damit beim Verkauf des betreffenden Fahrzeuges ein höherer Gewinn erzielt werden kann. Der Straftäter kann in diesem Fall wegen Betruges angeklagt werden. Die Tachojustierung sollte daher stets über ein professionelles Unternehmen durchgeführt werden, damit eine ungewollte Manipulation vermieden wird.

Arten der Tachojustierung

Tachometer, die mit Wellen angetrieben werden, können durch ein Zwischengetriebe mit jeweils passender Übersetzung justiert werden. Außerdem kann auch die Feder des Tachometers ausgetauscht werden. Durch eine andere Federsteifigkeit zeigt das Tachometer eine höhere oder niedrigere Entfernung an. Moderne Tachometer werden über Nadeln betrieben, welche sich über Schrittmotoren bewegen. Durch einen Softwareeingriff kann das Ansteuerungssignal und somit die Justierung des Tachometers verändert werden. Wenn das Tachometer verändert wird, wird dann auch gleichzeitig der Kilometerzähler verändert.

Weitere Begriffe rund um das Auto finden Sie im Auto-Lexikon.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018