Sie sind hier: Home > Auto > Specials >

Lackkratzer entfernen: Ist reines Polieren möglich?

...

Autowerkstatt umgehen  

Lackkratzer entfernen: Ist reines Polieren möglich?

29.09.2015, 14:41 Uhr | me (CF)

Lackkratzer entfernen: Ist reines Polieren möglich?. Kratzer in der Farb- und Grundierungsschicht sollten nur vom Profi entfernt werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kratzer in der Farb- und Grundierungsschicht sollten nur vom Profi entfernt werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Lackkratzer im Auto sind unschön und sehr ärgerlich – vor allem dann, wenn sie besonders tief sind. Um die Kratzer zu entfernen, müssen Sie allerdings nicht gleich die nächste Autowerkstatt aufsuchen. Denn so manche Spur im Lack können Sie auch günstig selber schnell und effektiv wegpolieren, wenn der Kratzer nicht allzu tief ist.

Autolack besteht aus drei Schichten

Die meisten Lackkratzer entstehen unabsichtlich beim Aufschließen des Wagens oder beim Ein- und Ausladen. Häufig sind diese Blessuren aber nur oberflächlich, da nur der Klarlack beschädigt wird. Der Autolack besteht jedoch insgesamt aus drei Komponenten: Grundierung, Farblack und Klarlack.

Dabei lassen sich nur Kratzer in der Klarlackschicht problemlos von Laien entfernen. Bei tieferen Kratzern sollten Sie laut "NDR Verbraucher Ratgeber" eine Werkstatt aufsuchen. Kleinere Beschädigungen können Sie mit speziellen Politurpasten zum Entfernen von Lackkratzern behandeln. Polieren mit einer solchen Paste bedeutet im Grunde nichts anderes, als schonend zu schleifen.

Mit diesen Tests können Sie prüfen, wie tief ein Kratzer ist und ob eine Politur ausreichend ist:

  • Sichttest: Wenn Sie im Kratzer eine andere Farbe als die des Autolacks sehen, wurde die Grundierung erreicht. Hier hilft Polieren nicht mehr.
  • Fingernageltest: Wenn Sie mit dem Fingernagel vorsichtig über die zerkratzte Stelle gehen und spürbar hängen bleiben, ist der Kratzer zu tief für eine Politur.

Lackkratzer mit Politurpaste entfernen

Bevor Sie den Lack ausbessern, sollten Sie Ihr Auto gründlich von Schmutz und Staub befreien, beispielsweise mit Spülmittel. Denn beim Polieren können vorhandene Staubkörner wie Schleifpapier wirken, sodass Sie weiteren Schaden anrichten. In einem nächsten Schritt sollten Sie die Fläche um den Kratzer herum sorgfältig abkleben, um den umliegenden Lack nicht zu beschädigen.

Tragen Sie nun die Politurpaste auf, mit der Sie die Beschädigung vorsichtig herauspolieren. Achten Sie beim Kauf der Politur darauf, dass spezielle Poliertücher beigelegt sind. Feuchten Sie diese vor dem Gebrauch an und gehen Sie sehr vorsichtig vor. Beachten Sie, dass alle Polituren Kratzer beseitigen, indem der Lack abgetragen wird. Durch zu starkes Polieren kann der Lack stumpf werden oder sich verfärben. Ein solcher Lackschaden kann dann nur noch in der Werkstatt beseitigt werden.

Tiefere Kratzer in der Werkstatt entfernen

Kratzer in der Farbschicht des Lacks können meist einzeln in einem Lackierbetrieb entfernt werden. Bei tiefen Kratzern in der Grundierung hilft meist nur eine komplette Neulackierung. Beachten Sie, dass viele Werkstätten nicht nach der Anzahl der Katzer, sondern nach der Größe der zu polierenden Fläche abrechnen. Ein Kostenvoranschlag kann Sie daher vor einer teuren Überraschung schützen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018