Sie sind hier: Home > Auto >

Elektroauto Mia kostet rund 20.000 Euro

...

Elektroauto Mia kostet rund 20.000 Euro

20.07.2011, 11:14 Uhr | mid

Elektroauto Mia kostet rund 20.000 Euro. Elektroauto Mia (Foto: Mia Electric) (Quelle: Hersteller)

Elektroauto Mia (Foto: Mia Electric) (Quelle: Hersteller)

Das Elektroauto Mia kann ab sofort zu Preisen von mindestens 19.500 Euro bestellt werden. Die Auslieferung des seit Juni in Frankreich produzierten Stromers mit dem mittig montierten Fahrersitz beginnt in Deutschland im Dezember.

Elektroauto Mia in drei Versionen lieferbar

Der Elektroflitzer ist in drei Varianten zu haben: Neben der 2,87 Meter langen Standardversion gibt es noch zwei 3,19 Meter lange Varianten: einen Viersitzer namens Mia L, der über drei Rücksitze verfügt und mindestens 24 500 Euro kostet und den Kastenwagen Mia K mit 1 500 Liter großem Laderaum, der für 22 500 Euro in den Schauräumen der Händler stehen wird. Die Lithium-Eisenphosphat-Batterie des E-Autos kann 8 kW/h speichern. Gegen Aufpreis ist auch ein 12 kW/h-Akku zu haben. Die Reichweite des kleinen Cityfahrzeugs gibt der Hersteller mit rund 100 Kilometern an. Der 24 PS starke Motor ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h.

Mini-Bus mit E-Motor

Produziert werden die Microbusse im französischen Cerizay. Das dort ansässige Tochterunternehmen der deutschen Mia Electric GmbH wurde aus der Elektroautosparte des renommierten französischen Fahrzeugentwicklers Heuliez übernommen. Bis Mitte September sollen zunächst 200 Mias für Mitarbeiter des Unternehmens gebaut werden. Bis Ende November soll die Produktion bis auf 500 Einheiten pro Monat gesteigert werden. Ab Dezember wird dann die anvisierte Kapazität von 1000 Einheiten pro Monat erreicht sein.

Ratgeber: Elektroauto selber bauen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018