Radarfallen: Motorrad-Raser können nicht mehr entwischen

Zu schnelles Fahren bleibt einer der wichtigsten Ursachen für Verkehrsunfälle. Mit immer ausgefeilteren Methoden kommen die Behörden aber mittlerweile so manchem Raser auf die Schliche. Dabei setzt die Polizei unter anderem auf den Einseitensensor ES3.0. ... mehr

Zu schnelles Fahren bleibt einer der wichtigsten Ursachen für Verkehrsunfälle.

Kindersitze: Viele Kinder werden zu früh in zu große Autositze gesetzt

"Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Kinder häufig aus Unwissenheit zu früh in zu große Kindersitze gesetzt werden. Ein zu später Sitzwechsel kann allerdings ebenso gefährlich sein wie ein zu früher", so Franz Peleska, langjähriger CYBEX Sicherheitsexperte. Achten sollten Eltern nicht nur auf die Gewichtsangaben auf dem Prüfsiegel, sondern vor allem darauf, wo sich der Kopf des Kindes befindet. Richtig gesichert ist der Kopf, wenn er durch den Sitz noch geschützt wird. ... mehr

"Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Kinder häufig aus Unwissenheit zu früh in zu große Kindersitze gesetzt werden.

Verkehrssicherheit: Mit dem Fahrrad unterwegs

Die Ferien sind zu Ende. Nicht nur die Erstklässler, auch die Fünftklässler müssen jetzt neue, ungewohnte Wege zurücklegen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) weist darauf hin, dass viele Kinder, die von der Grundschule auf eine weiterführende Schule wechseln, diese längeren, oftmals gefährlicheren Schulwege mit dem Rad zurücklegen. Große Umstellung Zwar haben die meisten Jungen und Mädchen im dritten und vierten Schuljahr an einer Radfahrausbildung teilgenommen. Das heißt jedoch nicht, dass sie sich auch immer sicher im Straßenverkehr bewegen. ... mehr

Die Ferien sind zu Ende.

Verkehrssicherheit: Viele Kinder zeigen beim Radfahren Schwächen

Fahrradfahren ist für Kinder das beste Training richtiges Verhalten im Straßenverkehr zu lernen. Denn gute Radfahrer haben die besten Grundlagen dafür, später auch gute Kraftfahrer zu werden. In den vergangenen Jahren haben Experten jedoch immer mehr Defizite bei Fähigkeiten und Fertigkeiten von Rad fahrenden Kindern beobachtet. Besonders auffällig sind laut einer aktuellen Studie der "Unfallforschung der Versicherer" (UDV) Stadtkinder, Mädchen mit Migrationshintergrund sowie übergewichtige und überbehütete Kinder. ADAC-Test Fahrradsitz oder -anhänger für Kinder? ... mehr

Fahrradfahren ist für Kinder das beste Training richtiges Verhalten im Straßenverkehr zu lernen.

Unfallgefahr auf dem Schulweg: Kinder nicht mit Fahrrad fahren lassen

In den ersten Grundschuljahren fahren Kinder besser nicht mit dem Fahrrad zur Schule. In diesem Alter sind Kinder meist nur sehr begrenzt in der Lage, auf die komplexen Anforderungen des Straßen- verkehrs, zum Beispiel den vorbeirauschenden Notarzt oder Rufe von anderen Kindern, angemessen zu reagieren. Schulranzen Ranzen im Test 2009 Schulstart Flexible Modelle zur Einschulung Forum Diskutieren Sie mit Die meisten Unfälle passieren mit dem Fahrrad Darauf weist die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn hin. ... mehr

In den ersten Grundschuljahren fahren Kinder besser nicht mit dem Fahrrad zur Schule.

Schulkinder im Auto ungenügend gesichert

Kinder im Schulalter sind im Auto immer häufiger schlecht gesichert unterwegs. Nach Untersuchung der Bundesanstalt für Straßenwesen werden mehr als ein Drittel der Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren bei Autofahrten nicht mit den gesetzlich vorgeschriebenen Kindersitzen, sondern nur mit den Sicherheitsgurten für Erwachsene vor einem Unfall geschützt. Zwei Prozent der Kinder würden überhaupt nicht angeschnallt, berichteten die Forscher. ... mehr

Kinder im Schulalter sind im Auto immer häufiger schlecht gesichert unterwegs.

Auszeichnung: Darmstadt und München besonders kinderfreundlich

Darmstadt und München sind vom Städtenetzwerk "Cities for Children" für ihre besondere Kinderfreundlichkeit aus- gezeichnet worden. Gemeinsam mit der schwedischen Stadt Malmö und dem britischen Liverpool wurden die deutschen Städte am Montagabend in Stuttgart geehrt. Darmstadt und Malmö wurden von der Jury gelobt, weil sie die Interessen von Kindern bei der Stadtplanung berücksichtigten. München und Liverpool seien Vorreiter bei der Verkehrssicherheit für Kinder, teilte die Stadt Stuttgart mit, die das Städtenetzwerk 2003 ins Leben gerufen hat. ... mehr

Darmstadt und München sind vom Städtenetzwerk "Cities for Children" für ihre besondere Kinderfreundlichkeit aus- gezeichnet worden.

Verkehrssicherheit: Erstklässler im Straßenverkehr

Mit der Einschulung beginnt für Kinder ein neuer Lebens- abschnitt. Dass dieser Satz wahr ist, steht außer Frage. Vergessen wird allerdings oft, dass sich der neue Abschnitt nicht nur auf die tägliche Dosis Bildung bezieht. Denn die Einschulung bedeutet für die Kinder auch, dass sie nun - oft erstmals - täglich den Gefahren des Straßenverkehrs ausgesetzt sind. Es ist daher wichtig, den Beginn dieser Zeit intensiv und sachkundig vorzubereiten. Nicht ratsam ist es dagegen, die Kinder täglich zur Schule zu fahren, um so mögliche Gefahren zu umgehen. ... mehr

Mit der Einschulung beginnt für Kinder ein neuer Lebens- abschnitt.

Hier stehen die meisten Blitzer Deutschlands

Das dürfte wohl der Rekordblitzer sein: Eine fest installierte Blitzanlage an der Autobahn 2 bei Bielefeld hat in einem halben Jahr 100.000 Raser fotografiert. Das berichtet das Internetportal derwesten.de. Wir verraten Ihnen, in welchen Großstädten die höchste Radarfallen-Dichte herrscht und wo die Autofahrer weniger kontrolliert werden. ... mehr

Das dürfte wohl der Rekordblitzer sein: Eine fest installierte Blitzanlage an der Autobahn 2 bei Bielefeld hat in einem halben Jahr 100.

ADAC-Mietwagentest: Große Mängel bei Mietwagen im Ausland

Urlauber können sich nicht darauf verlassen, im Ausland immer einen verkehrssicheren Mietwagen zu erhalten. Auch die Auftragsabwicklung lässt oft zu wünschen übrig. Das ist das Fazit des aktuellen ADAC-Mietwagentests. Der Club prüfte 60 Anbieter in sieben europäischen Reiseländern. Mehr als die Hälfte aller Kandidaten kassierte beim Service schlechte Noten. Zwölf Leihautos waren wegen erheblicher Mängel nicht mehr fit für den Straßenverkehr, darunter fünf von sieben Geländewagen mit Mängeln an Fahrwerk, Lenkung und Bremsen. ... mehr

Urlauber können sich nicht darauf verlassen, im Ausland immer einen verkehrssicheren Mietwagen zu erhalten.

Europas Tunnel werden immer sicherer

Dreimal "sehr gut", einmal "gut" für deutsche Tunnel, ähnlich überzeugend die neun europäischen Röhren, einzige Ausnahme mit "ausreichend" der Schweizer Tunnel Vue-des-Alpes – damit erzielten die getesteten Tunnel das bisher beste Ergebnis in der elfjährigen Geschichte des ADAC-Tunneltests. # Grafik Ergebnisse: ADAC Tunneltest 2009 # Lassen Sie sich mit dem Routenplaner Ihre Strecken genau berechnen - so kommen Sie immer ans Ziel. ... mehr

Dreimal "sehr gut", einmal "gut" für deutsche Tunnel, ähnlich überzeugend die neun europäischen Röhren, einzige Ausnahme mit "ausreichend" der Schweizer Tunnel Vue-des-Alpes – damit erzielten die getesteten Tunnel das bisher beste Ergebnis in der elfjährigen Geschichte des ADAC-Tunneltests.

Fahrradfahren: So lernen Kinder sicher fahren

Ob es nun das klapprige Erbstück des Bruders oder ein funkelnagelneuer Flitzer ist - das erste Fahrrad ist für Kinder etwas ganz Besonderes. Sobald die Sonne scheint, schwingen sie sich auf den Fahrradsattel, testen ihre Fähigkeiten und genießen den Fahrtwind, der ihnen dabei um die Nase weht. ... mehr

Ob es nun das klapprige Erbstück des Bruders oder ein funkelnagelneuer Flitzer ist - das erste Fahrrad ist für Kinder etwas ganz Besonderes.

Kindersicherheit

Eltern sollten ihren Kindern schon früh den "toten Winkel" erklären. Vor allem bei Lastern gehe von diesem Fahrzeugbereich, den der Fahrer nur schlecht überblicken kann, eine besondere Gefahr aus. Darauf weist die Unfallkasse Nord in Hamburg hin. Blickkontakt herstellen Kinder im Bereich des toten Winkels können zum Beispiel beim Abbiegen leicht vom Hinterrad des Lasters überrollt werden. Eltern sollten ihr Kind daher grundsätzlich darauf hinweisen, beim Überqueren einer Straße auf diese mögliche Gefahr zu achten. ... mehr

Eltern sollten ihren Kindern schon früh den "toten Winkel" erklären.

Schritt für Schritt fit für den Ritt

Man könnte meinen, der Mensch sei ein lernfähiges und vernunftbegabtes Wesen. Beim Blick auf den jährlichen Start der Motorradsaison sind allerdings Zweifel angebracht. Denn obwohl so mancher Biker schon seit Jahren mit den wiederkehrenden Anfangsproblemen einer Saison vertraut sein sollte, häufen sich in den ersten Monaten die Unfälle. ... mehr

Man könnte meinen, der Mensch sei ein lernfähiges und vernunftbegabtes Wesen.

Ein Bier kann schon zu viel sein

Die Skisaison könnte nicht besser laufen - die Schneeverhältnisse sind überall bestens. Aber Vorsicht beim Apres-Ski: Wer mit dem Auto im europäischen Ausland unterwegs ist, sollte die Promillegrenzen der einzelnen Länder kennen. Sonst könnte der Urlaub zum teuren Erlebnis werden. Der ADAC hat für die wichtigsten Urlaubsländer in Europa eine Liste der Promillegrenzen zusammengestellt. Klicken Sie hier auf die Übersicht. # Übersicht Promillegrenzen in Europa Die aktuelle Verkehrslage auf Ihrer Strecke im Staumelder Was bedeutet LDK? ... mehr

Die Skisaison könnte nicht besser laufen - die Schneeverhältnisse sind überall bestens.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019