Verkehrssicherheit: Erstklässler im Straßenverkehr

Mit der Einschulung beginnt für Kinder ein neuer Lebens- abschnitt. Dass dieser Satz wahr ist, steht außer Frage. Vergessen wird allerdings oft, dass sich der neue Abschnitt nicht nur auf die tägliche Dosis Bildung bezieht. Denn die Einschulung bedeutet für die Kinder auch, dass sie nun - oft erstmals - täglich den Gefahren des Straßenverkehrs ausgesetzt sind. Es ist daher wichtig, den Beginn dieser Zeit intensiv und sachkundig vorzubereiten. Nicht ratsam ist es dagegen, die Kinder täglich zur Schule zu fahren, um so mögliche Gefahren zu umgehen. ... mehr

Mit der Einschulung beginnt für Kinder ein neuer Lebens- abschnitt.

Hier stehen die meisten Blitzer Deutschlands

Das dürfte wohl der Rekordblitzer sein: Eine fest installierte Blitzanlage an der Autobahn 2 bei Bielefeld hat in einem halben Jahr 100.000 Raser fotografiert. Das berichtet das Internetportal derwesten.de. Wir verraten Ihnen, in welchen Großstädten die höchste Radarfallen-Dichte herrscht und wo die Autofahrer weniger kontrolliert werden. ... mehr

Das dürfte wohl der Rekordblitzer sein: Eine fest installierte Blitzanlage an der Autobahn 2 bei Bielefeld hat in einem halben Jahr 100.

ADAC-Mietwagentest: Große Mängel bei Mietwagen im Ausland

Urlauber können sich nicht darauf verlassen, im Ausland immer einen verkehrssicheren Mietwagen zu erhalten. Auch die Auftragsabwicklung lässt oft zu wünschen übrig. Das ist das Fazit des aktuellen ADAC-Mietwagentests. Der Club prüfte 60 Anbieter in sieben europäischen Reiseländern. Mehr als die Hälfte aller Kandidaten kassierte beim Service schlechte Noten. Zwölf Leihautos waren wegen erheblicher Mängel nicht mehr fit für den Straßenverkehr, darunter fünf von sieben Geländewagen mit Mängeln an Fahrwerk, Lenkung und Bremsen. ... mehr

Urlauber können sich nicht darauf verlassen, im Ausland immer einen verkehrssicheren Mietwagen zu erhalten.

Europas Tunnel werden immer sicherer

Dreimal "sehr gut", einmal "gut" für deutsche Tunnel, ähnlich überzeugend die neun europäischen Röhren, einzige Ausnahme mit "ausreichend" der Schweizer Tunnel Vue-des-Alpes – damit erzielten die getesteten Tunnel das bisher beste Ergebnis in der elfjährigen Geschichte des ADAC-Tunneltests. # Grafik Ergebnisse: ADAC Tunneltest 2009 # Lassen Sie sich mit dem Routenplaner Ihre Strecken genau berechnen - so kommen Sie immer ans Ziel. ... mehr

Dreimal "sehr gut", einmal "gut" für deutsche Tunnel, ähnlich überzeugend die neun europäischen Röhren, einzige Ausnahme mit "ausreichend" der Schweizer Tunnel Vue-des-Alpes – damit erzielten die getesteten Tunnel das bisher beste Ergebnis in der elfjährigen Geschichte des ADAC-Tunneltests.

Fahrradfahren: So lernen Kinder sicher fahren

Ob es nun das klapprige Erbstück des Bruders oder ein funkelnagelneuer Flitzer ist - das erste Fahrrad ist für Kinder etwas ganz Besonderes. Sobald die Sonne scheint, schwingen sie sich auf den Fahrradsattel, testen ihre Fähigkeiten und genießen den Fahrtwind, der ihnen dabei um die Nase weht. ... mehr

Ob es nun das klapprige Erbstück des Bruders oder ein funkelnagelneuer Flitzer ist - das erste Fahrrad ist für Kinder etwas ganz Besonderes.

Kindersicherheit

Eltern sollten ihren Kindern schon früh den "toten Winkel" erklären. Vor allem bei Lastern gehe von diesem Fahrzeugbereich, den der Fahrer nur schlecht überblicken kann, eine besondere Gefahr aus. Darauf weist die Unfallkasse Nord in Hamburg hin. Blickkontakt herstellen Kinder im Bereich des toten Winkels können zum Beispiel beim Abbiegen leicht vom Hinterrad des Lasters überrollt werden. Eltern sollten ihr Kind daher grundsätzlich darauf hinweisen, beim Überqueren einer Straße auf diese mögliche Gefahr zu achten. ... mehr

Eltern sollten ihren Kindern schon früh den "toten Winkel" erklären.

Schritt für Schritt fit für den Ritt

Man könnte meinen, der Mensch sei ein lernfähiges und vernunftbegabtes Wesen. Beim Blick auf den jährlichen Start der Motorradsaison sind allerdings Zweifel angebracht. Denn obwohl so mancher Biker schon seit Jahren mit den wiederkehrenden Anfangsproblemen einer Saison vertraut sein sollte, häufen sich in den ersten Monaten die Unfälle. ... mehr

Man könnte meinen, der Mensch sei ein lernfähiges und vernunftbegabtes Wesen.

Ein Bier kann schon zu viel sein

Die Skisaison könnte nicht besser laufen - die Schneeverhältnisse sind überall bestens. Aber Vorsicht beim Apres-Ski: Wer mit dem Auto im europäischen Ausland unterwegs ist, sollte die Promillegrenzen der einzelnen Länder kennen. Sonst könnte der Urlaub zum teuren Erlebnis werden. Der ADAC hat für die wichtigsten Urlaubsländer in Europa eine Liste der Promillegrenzen zusammengestellt. Klicken Sie hier auf die Übersicht. # Übersicht Promillegrenzen in Europa Die aktuelle Verkehrslage auf Ihrer Strecke im Staumelder Was bedeutet LDK? ... mehr

Die Skisaison könnte nicht besser laufen - die Schneeverhältnisse sind überall bestens.

ADAC-Test - Kindersitze: Gute Produkte in allen Gewichtsklassen

Zehn Kindersitze für das Auto hat der ADAC zusammen mit seinen europäischen Partnerclubs und der Stiftung Warentest getestet. In allen Klassen gibt es gute Produkte. Die Auswahl von Sitzgelegenheiten für die Kleinen wird also leichter. In allen Klassen gute Produkte Unter den getesteten Produkten befinden sich auch zwei rückwärts gerichtete Sitze, sogennante Reboardsysteme für Kinder von neun bis 18 Kilogramm. Diese haben sich im Frontalcrash als besonders sicher bewährt. Eines der Reboardsysteme, der Wavo Fix XL Isofix, bekommt die Gesamtnote „gut“. ... mehr

Zehn Kindersitze für das Auto hat der ADAC zusammen mit seinen europäischen Partnerclubs und der Stiftung Warentest getestet.

Kindersitze im ADAC-Test: Vier sind nicht geeignet

Noch immer werden im Handel Kindersitze angeboten, die den anspruchsvollen Prüfkriterien des ADAC nicht standhalten. Bei dem aktuellen Kindersitztest, den der ADAC zusammen mit der Stiftung Warentest durchgeführt hat, fielen vier von 28 Sitzen durch und mussten mit „mangelhaft“ bewertet werden. Drei dieser Sitze erfüllten beim Seitenaufprall ihr Soll nicht. Für die Kleinen ist es am leichtesten Aber der ADAC-Kindersitztest hat auch beruhigende Ergebnisse gebracht. Am einfachsten ist es, einen wirklich brauchbaren Sitz für die ganz Kleinen bis 18 Monate zu finden. ... mehr

Noch immer werden im Handel Kindersitze angeboten, die den anspruchsvollen Prüfkriterien des ADAC nicht standhalten.

Tunneltest: Jede dritte Röhre fällt durch

Der diesjährige Tunneltest weist das schlechteste Ergebnis der letzten fünf Jahre auf. Jeder dritte der 31 im Rahmen des European Tunnel Assessement Programme (EuroTAP) getesteten Tunnel fiel durch. Zwei Röhren stuften die Experten als "bedenklich“ ein, siebenmal mussten sie sogar ein "mangelhaft“ vergeben. Testverlierer wurde zum vierten Mal in Folge ein italienischer Tunnel. # # Zum Durchklicken Stautipps für Urlauber Bei Rot geblitzt? # # Sieger und Verlierer beim Tunneltest Der Verlierer aus Italien ist der 1983 in Betrieb genommene und 2,4 Kilometer lange Cernobbio am Comer See. ... mehr

Der diesjährige Tunneltest weist das schlechteste Ergebnis der letzten fünf Jahre auf.

High Heels: Diese Schuhe eignen sich nicht zum Autofahren

Wie schneiden die angesagte Schuhmodelle bei einer Verkehrskontrolle ab? Wer mit eigenem Auto oder einem Mietwagen unterwegs ist, muss gerade in der Sommersaison wissen: Ist mein Schuh fahrtauglich? Grundsätzlich verboten sind laut aktuellen Urteilen weder FlipFlops noch High Heels am Steuer, allerdings müssen einige Modelle als ungeeignetes Schuhwerk eingeordnet werden. Ein weltweiter Mietwagen-Vermittler hat ermittelt, wie straßenverkehrstauglich Schuhe sind. Wir zeigen Ihnen, wie die unterschiedlichen Schuhmodelle dabei abgeschnitten haben. ... mehr

Wie schneiden die angesagte Schuhmodelle bei einer Verkehrskontrolle ab? Wer mit eigenem Auto oder einem Mietwagen unterwegs ist, muss gerade in der Sommersaison wissen: Ist mein Schuh fahrtauglich? Grundsätzlich verboten sind laut aktuellen Urteilen weder FlipFlops noch High Heels am Steuer, allerdings müssen einige Modelle als ungeeignetes Schuhwerk eingeordnet werden.

ICE-Züge bald langsamer unterwegs?

Nach dem ICE-Unglück bei Fulda streiten sich Experten über die Frage, wie das Reisen mit dem Schnellzug sicherer werden kann. Am vergangenen Samstag waren 19 Menschen verletzt worden, als der ICE bei Tempo 220 mit einer Schafherde kollidierte und dadurch entgleiste. # Zugtickets online buchen ICE-Unfall Ermittlungen gegen Schäfer Foto-Serie Bergungsarbeiten im Unglückstunnel # Rammschutz gegen Tiere angedacht Eine Maßnahme wäre es, an die Spitze des ICE einen stärkeren Rammschutz gegen Tiere einzubauen. Norwegische Züge etwa können problemlos Elche beiseite schieben. ... mehr

Nach dem ICE-Unglück bei Fulda streiten sich Experten über die Frage, wie das Reisen mit dem Schnellzug sicherer werden kann.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe