Sie sind hier: Home > Auto >

BMW R 1200 GS Adventure - Das Weltenbummler-Bike

BMW R 1200 GS Adventure - Das Weltenbummler-Bike

08.10.2013, 11:52 Uhr | t-online.de , wanted.de

BMW R 1200 GS Adventure - Das Weltenbummler-Bike. Die BMW R 1200 GS Adventure eignet sich auch für Strecken im Gelände. (Quelle: Hersteller)

Die BMW R 1200 GS Adventure eignet sich auch für Strecken im Gelände. (Quelle: Hersteller)

Die BMW R 1200 GS ist seit Jahren das am häufigsten verkaufte Motorrad in Deutschland. Im Februar 2014 bringt BMW nun die neuaufgelegte Adventure-Version des Bikes heraus. Die neue Ausführung vereint, laut Hersteller, Gelände- und Langstreckentauglichkeit. Ein Motorrad für die große Reise und für echte Abenteurer.

Foto-Serie mit 9 Bildern

Unterschiede zum Basismodell sind zum Beispiel die um je 20 Millimeter auf 210 Millimeter vorne und 220 Millimeter hinten verlängerten Federwege. Zudem gibt es Schutzbügel an Motor und Tank, breitere Fußrasten. Der Tank ist um zehn auf 30 Liter vergrößert worden.

Mehr Zuladung möglich Außerdem bekommt die R 1200 GS Adventure eine in der Neigung einstellbare Komfortsitzbank. Ein größeres, bequem per Handrad justierbares Windschild, zusätzliche Luftleitflügel sowie Handprotektoren sollen den Wind- und Wetterschutz erhöhen. Das Zuladungsgewicht steigt um acht auf 220 Kilogramm. Unveränderte Leistung

Der Zweizylinder-Boxermotor wurde von der R 1200 GS übernommen

und schöpft im Adventure-Modell unverändert aus 1170 Kubikzentimetern Hubraum 125 PS. Laut BMW sorgen aber eine erhöhte Schwungmasse im Motor und zusätzliche Schwingungsdämpfer für eine geschmeidigeren Lauf und bessere Fahrbarkeit.

Fahrmodi für jeden Untergrund Die R 1200 GS Adventure besitzt bereits serienmäßig ABS, die automatische Stabilitätskontrolle ASC sowie die beiden Fahrmodi "Rain" und "Road“, mit denen die Fahreigenschaften den meisten Fahrbahnverhältnissen angepasst werden können. Vieles ist optional erhältlich

Mit der Sonderausstattung "Fahrmodi Pro" können drei zusätzliche Fahrmodi hinzugeordert werden. Wie für die Standard-GS wird es auch für die Abenteurer-Ausführung viel Sonderzubehör geben,

unter anderem Voll-LED-Scheinwerfer, Tempomat und ein semiaktives Fahrwerk.

BMW R 1200 GS Adventure ab knapp 16.000 Euro

Die R 1200 GS Adventure wird 1500 Euro mehr als das Standardmodell kosten und zu Preisen ab 15.900 Euro erhältlich sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal