Sie sind hier: Home > Auto >

Unfallatlas Deutschland: In diesen Städten kracht es am häufigsten

...

Unfallatlas  

In welchen Städten es am häufigsten kracht

27.05.2014, 13:57 Uhr | t-online.de

Unfallatlas Deutschland: In diesen Städten kracht es am häufigsten. Unfallatlas für Deutschland. (Quelle: www.deutschland123.de)

Unfallatlas für Deutschland. (Quelle: www.deutschland123.de)

In Augsburg fährt man am gefährlichsten, in Bochum am sichersten. Zumindest, wenn man auf die Zahl der Auto-Unfälle auf je 1000 Einwohner schaut. Das geht aus dem Unfallatlas des Portals Motor-Talk.de hervor. Sehen Sie die sichersten und unsichersten Städte auch in unserer Foto-Show.

Der Unfallatlas basiert auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes, welche die Statistiker von deutschland123.de auswerteten. Sie verglichen die Zahl der Unfälle mit der der Einwohner für Deutschlands 25 größte Städte.

In Augsburg ist ein Unfall am wahrscheinlichsten

Demnach ist es am wahrscheinlichsten, in Augsburg in einen Crash verwickelt zu werden. Dort kommen auf 270.000 Einwohner 1700 Unfälle. Das ergibt 6,52 Unfälle pro 1000 Einwohner. Es folgen Hannover (6,03), Wiesbaden (6,01), Frankfurt am Main (5,99) und Köln (5,81). Diese Orte liegen deutlich über dem deutschen Durchschnittswert von 4,86.

Foto-Serie mit 3 Bildern

Bezogen auf die Einwohnerzahlen passieren die wenigsten Unfälle in Bochum, Wuppertal und Essen. Die drei Städte in Nordrhein-Westfalen liegen deutlich unter dem deutschen Durchschnitt, ebenso wie Duisburg, Dortmund, Berlin, München und Mannheim. Bochum weist dabei als einzige der 25 größten Städte weniger als vier Unfälle pro 1000 Einwohner auf (3,61), gefolgt von Wuppertal (4,01) und Essen (4,18).

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018