Sie sind hier: Home > Auto >

Die Lieblinge der Autodiebe 2014

...

Autodiebstahl-Statistik 2014  

Autodiebe wechseln die Marke

14.10.2015, 10:35 Uhr | mid

Die Lieblinge der Autodiebe 2014. Das ist das am häufigsten geklaute Auto 2014. (Quelle: Hersteller)

Das ist das am häufigsten geklaute Auto 2014. (Quelle: Hersteller)

Seit Jahren war der BMW X6 das am häufigsten gestohlene Fahrzeug. Das hat sich im vergangenen Jahr geändert. Inzwischen fahren die Autodiebe lieber einen Range Rover.

Mit insgesamt 17.895 Fällen kam 2014 im Bundesgebiet alle 30 Minuten ein Auto abhanden. Das berichtet die Gesellschaft der Deutschen Versicherer (GDV).

GDV: Autodiebstahl rückläufig

Unterm Strich ging die Zahl der Diebstähle 2014 zwar um 4,8 Prozent zurück. Billiger wurde es für die Versicherungen aber trotzdem nicht, weil der Durchschnittswert der gestohlenen Fahrzeuge auf 14.650 Euro stieg. 

Range Rover wird häufig geklaut

Am beliebtesten bei den Langfingern waren Modelle von Land Rover und Audi. Ein GDV-Sprecher: "Allein vom Range Rover 3.0 TD wurden im vergangenen Jahr 150 Stück geklaut - das entspricht einer Diebstahlrate von 57,4 pro 1000 Pkw." Insgesamt liegt die Land Rover-Diebstahlrate bei 4,5. 

Audi landet mit einer Quote von 1,2 auf Rang 2. Besonders beliebt bei Dieben sind die Modelle S5 und S4. Zum Vergleich: Opel kommt mit rund 500 gestohlenen Fahrzeugen gerade mal auf eine Quote von 0,1.

Hier wurde weniger geklaut

Deutliche Rückgänge lassen sich laut Statistik in Mecklenburg-Vorpommern (-34,7 Prozent), Brandenburg (-23,1 Prozent) und Bayern (-14,3 Prozent) verzeichnen.

Im Saarland (+16,7 Prozent) und in Hessen (+6,8 Prozent) wechselten dagegen mehr Pkw illegal den "Besitzer".

Berlin bleibt Autoklau-Hochburg

"Die mit weitem Abstand höchste Diebstahlrate ergab sich wie im vergangenen Jahr für Berlin", so ein GDV-Sprecher. Hier kamen mehr als 3100 Autos abhanden, das sind 3,5 Pkw je 1000 kaskoversicherten Fahrzeugen.

Die geringste Diebstahlrate von 0,1 pro 1000 Autos wurde in Bayern registriert. Im kompletten Freistaat wurden 2014 nur rund 800 Autos geklaut.

Autoklau 2014. (Quelle: GDV)Autoklau 2014. (Quelle: GDV)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018