Sie sind hier: Home > Auto > Specials > Winterreifen >

Wintereinbruch steht bevor: Jetzt auf Winterreifen wechseln

...

Wintereinbruch steht bevor  

Jetzt ist es höchste Zeit für die Winterreifen

19.11.2015, 11:25 Uhr | t-online.de, ots

Wintereinbruch steht bevor: Jetzt auf Winterreifen wechseln. Winterreifen: Deutlich verkürzter Bremsweg auf glatter Fahrbahn. (Quelle: imago)

Winterreifen: Deutlich verkürzter Bremsweg auf glatter Fahrbahn. (Quelle: imago)

Der Wintereinbruch steht kurz bevor: Bis zu minus vier Grad Celsius, Schnee bis in die Niederungen sowie verbreitet Glätte sind möglich. Höchste Zeit, jetzt auf die Winterräder zu wechseln.

Nach milden Temperaturen in den vergangenen Wochen kündigt der Deutsche Wetterdienst einen erneuten Wintereinbruch am Wochenende an.  

Winterreifen: Die meisten Autofahrer wollen jetzt umrüsten

Der ungewöhnlich frühe und intensive Start des Winters mit Schneefall und Tiefsttemperaturen bis minus 7,5 Grad Celsius Mitte Oktober könnte laut Wetterexperten bereits der Vorbote für eine besonders frostige und lange bevorstehende kalte Jahreszeit gewesen sein. Um sich adäquat auf einen harten Winter vorzubereiten, erwägen 82 Prozent der deutschen Autofahrer die Anschaffung von Winterreifen.

UMFRAGE
Rüsten Sie Ihren Wagen nun auf Winterreifen um?

Angst vor Glatteis

Die größte Sorge der Menschen angesichts eines strengen Winters sind Verkehrsunfälle durch Glatteis. Dies hat eine aktuelle repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS im Auftrag des Reifenherstellers Goodyear unter rund 1000 Bundesbürgern ergeben.

Der nächste Winter soll frostig werden

Derzeit befürchtet bereits über ein Drittel der Deutschen (34 Prozent), dass ein sehr strenger Winter bevorstehen könnte. Auch Experten erwarten eine außergewöhnlich lange Kälteperiode. "Es hat noch nie zwei milde Winter hintereinander gegeben und wir sind dieses Jahr früh und sehr knackig mit Frost und Schnee gestartet", erläutert TV-Moderator und Wetterexperte Thomas Ranft. "Daher setze ich ganz klar auf einen Winter, der seinem Namen alle Ehre machen wird."

Warum Sie jetzt Ihr Fahrzeug winterfest machen sollten. (Screenshot: NEws to do)
Höchste Zeit für den Wechsel auf Winterreifen

Warum Sie jetzt Ihr Fahrzeug winterfest machen sollten.

Höchste Zeit für den Wechsel auf Winterreifen


Winterreifen auch in mildem Winter sinnvoll

"Selbst in einem milden Winter wie dem vergangenen gibt es mehr als 50 Tage mit Frost an vielen Orten. Aus diesem Grund sind Winterreifen immer die sichere Wahl zu dieser Jahreszeit", erläutert Thomas Ranft. Winterreifen sind nicht nur "Schneereifen".

Bremsweg Winterreifen - Sommerreifen. (Quelle: Hersteller)Bremsweg Winterreifen - Sommerreifen. (Quelle: Hersteller)

Morgens sind die Straßen oft gefährlich glatt

Auch bei überfrierender Nässe oder Reifglätte am Morgen bieten sie klare Vorteile sowie ein Plus an Sicherheit und sind Sommerreifen deutlich überlegen. "Schwierig zu erkennende Glatteisflächen und überraschende Reifglätte sind zudem sogar weitaus gefährlicher als eine gut sichtbare Schneedecke", erklärt Ranft.

Die Gummimischung von Sommerreifen ist für wärmere Temperaturen ausgelegt und verhärtet bei Kälte. Winterreifen hingegen bleiben elastisch und können sich so der Oberflächenstruktur der Straße optimal anpassen, was den Grip verbessert.

Besserer Bremsweg mit Winterreifen

Interne Bremstests von Reifenherstellern zeigen, dass auf nasser Fahrbahn und bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt ein Fahrzeug mit Sommerreifen aus Tempo 80 rund sechs Meter länger benötigt bis es zum Stehen kommt als ein Auto mit Winterreifen. Das ist weit mehr als eine komplette Fahrzeuglänge. Während das Auto mit Winterpneus bereits steht, ist das Fahrzeug mit Sommerreifen noch mit 32 Stundenkilometern unterwegs.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018