Sie sind hier: Home > Auto >

Der Automarkt legt deutlich zu, doch der Dieselanteil sinkt weiterhin

Neuzulassungen im Mai  

Automarkt legt deutlich zu – Dieselanteil sinkt

02.06.2017, 14:43 Uhr | dpa, AFP

Der Automarkt legt deutlich zu, doch der Dieselanteil sinkt weiterhin. Auch dank der höheren Anzahl an Verkaufstagen wächst der Automarkt im Mai 2017. (Quelle: dpa/Sven Hoppe)

Auch dank der höheren Anzahl an Verkaufstagen wächst der Automarkt im Mai 2017. (Quelle: Sven Hoppe/dpa)

Nach dem Einbruch im April legt der deutsche Automarkt im Mai wieder deutlich zu. Während der Dieselantrieb erneut zu den Verlierern zählt, wächst der Anteil elektrifizierter Fahrzeuge. Bereinigt um diesen Kalendereffekt sei der Absatz um acht Prozent gestiegen, erklärte die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY.

Die Neuzulassungen von Personenkraftwagen stiegen im vergangenen Monat im Vergleich zum Mai 2016 um 12,9 Prozent auf 323.952 Autos, wie das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg mitteilte. Ein Teil des Anstiegs lässt sich durch die höhere Anzahl an Verkaufstagen in diesem Jahr erklären.

Dieselanteil weiterhin im Sinkflug

Weiter bergab ging es im vergangenen Monat für den Dieselantrieb: Von den Neuzulassungen entfielen lediglich noch 40,4 Prozent auf den Selbstzünder, nach 46,3 Prozent im Vorjahreszeitraum. Der Marktanteil sank damit wie schon im März um 5,9 Prozentpunkte – der stärkste Rückgang seit 2009, als dank der Abwrackprämie der Absatz von Kleinwagen boomte.

Deutliche Zuwächse konnten alternative Antriebsarten wie Elektroautos und Mischformen aus E-Antrieben und Verbrennermotoren erzielen – in absoluten Zahlen bleibt der Markt für sie aber nach wie vor klein.

Lexus steigert Neuzulassungen um 130 Prozent

Alle deutschen Autobauer konnten laut Kraftfahrtbundesamt im Mai beim Absatz zulegen: VW um 8,1 Prozent, Daimler um 20,8 Prozent und BMW um 8,6 Prozent. Bei den deutschen Automarken verbuchte den Angaben zufolge Mercedes mit einem Plus von 25,2 Prozent den stärksten Zuwachs, Smart lag hingegen zehn Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahresmonats. Das stärkste Plus unter den ausländischen Marken verzeichnete Lexus mit fast 130 Prozent. Die Mutter-Marke Toyota kommt auf ein Plus von 38 Prozent.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe