Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Neuer A7 soll Mercedes in Bedrängnis bringen

...

Audi  

Neuer A7 soll Mercedes in Bedrängnis bringen

06.04.2006, 14:04 Uhr | t-online.de

So könnte der neue Audi A7 aussehen (Computerretusche: Schulte Nextline)So könnte der neue Audi A7 aussehen (Computerretusche: Schulte Nextline) Dass ab 2007 der neue Audi A5 die Lücke zwischen A4 und A6 schließen soll, ist ein offenes Geheimnis. Doch die Ingolstädter gehen noch einen Schritt weiter: Wie "Auto Motor und Sport" berichtet, will Audi schon auf der Los Angeles Motor Show im November den A7 als erste Studie präsentieren.

Foto-Show Audi A7 und A5 Coupé
Foto-Show Der neue Audi A6 Allroad
Foto-Show Audi RS4 Cabrio

Den CLS im Visier
Neben der Funktion des A7 als "Lückenbüßer" zwischen A6 und A8 steht angeblich auch fest, dass es der Neue aus Ingolstadt ganz gezielt mit der Konkurrenz aus Stuttgart aufnehmen soll. Wie der Mercedes CLS ist der A7 als viertüriges Coupé mit lang gestreckter Silhouette und niedriger Dachlinie angelegt.

Foto-Show Der neue Audi Q7
Foto-Show Audi Shooting Brake Concept
Foto-Show Audi A8 4.2 TDI quattro

Kommt der V12 TDI?
Welche Neuerungen Audi unter dem Blech des A7 plant, ist noch nicht bekannt. Doch mit einem Motor könnten die Ingolstädter die Konkurrenz aus Stuttgart wirklich in Bedrängnis bringen: Seit November laufen Tests mit dem brandneuen V12 TDI im Le-Mans-Renner R10. Und diese Maschine könnte in einer Serienversion auch dem A7 Dampf machen.

400 PS wären möglich
Die Rennversion des V12 TDI holt aus rund 5,5 Litern satte 650 PS. Noch brachialer ist das Drehmoment: 1100 Newtonmeter stellt der Diesel bereit. Wie viel davon in einer Serienversion der Maschine übrig bleibt, lässt sich nur schätzen. Aber 400 PS könnten durchaus herausspringen. Mercedes bietet im CLS als stärkstes Dieseltriebwerk übrigens den Dreiliter-CDI mit 224 PS an.

Foto-Show Der neue RS4
Aktuelle Meldungen Autogramm

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018