Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Fix und fertig steht der Kuga in Genf

...

Fix und fertig steht der Kuga in Genf

20.02.2008, 16:23 Uhr | t-online.de

Neuer Ford Kuga (Foto: Ford)Neuer Ford Kuga (Foto: Ford) Endlich: Nach einer Studie und einer seriennahen Version zeigt Ford nun, wie der Kuga wirklich aussieht: In Genf präsentieren die Kölner den kompakten Geländewagen. Auf der Straße soll er viel Fahrdynamik bieten und zugleich über gute Offroad-Eigenschaften verfügen.

Foto-Show Der neue Ford Kuga
Foto-Show Der neue Ford Fiesta
Foto-Show Starke Kompakt-SUV
Hier geht's zum Special:

Gegen X3 und Tiguan

Der 4,44 Meter lange und 1,64 Meter hohe 5-türige Crossover basiert auf der Studie Iosis X, die Ende 2006 auf dem Pariser Salon ihr Debüt feierte. Nun zeigt auch der Kuga die neue Formensprache von Ford - das so genannte Kinetic Design. "Kompaktes Crossover-Fahrzeug" nennen die Kölner ihren Geländewagen.

Coupéhafte Dachlinie

In der Seitenansicht fällt neben der leicht coupéhaften Dachlinie die Gestaltung der C-Säule auf, die etwas an den BMW X3 erinnert - neben dem VW Tiguan einem der künftigen Konkurrenten des Kuga. Am Heck sitzen die Rückleuchten mit Rundelementen sehr hoch, die Heckklappe ist zweigeteilt. Die Endrohre der Auspuffanlage sind sportlich in einem Diffusor integriert.

Aktuelle Meldungen Autogramm
Foto-Show Der neue Audi Q5
Foto-Show VW Tiguan
Foto-Show BMW X3 Facelift
Foto-Show Mercedes GLK Freeside
Foto-Show Renault Koleos

Ein Motor bereits bekannt

Alle technische Details wollen die Kölner noch nicht verraten. Sicher ist nur, dass der Kuga mit einem 136 PS starken Duratorq TDCi Diesel und 2,0 Liter Hubraum kommt. Im Frühjahr rollen dann die ersten Exemplare zu den Händlern. Die Preise sind noch nicht bekannt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018