Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Audi A3: Der Sportback kommt als schnelle S-Variante

...

Audi  

Der Sportback kommt als schnelle S-Variante

24.04.2008, 12:55 Uhr | t-online.de

Audi S3 Sportback (Foto: Audi)Audi S3 Sportback (Foto: Audi) Audi schärft die komplette A3-Baureihe: Steilheck- und Sportback-Variante bekommen ein Facelift verpasst. Außerdem gibt es Zuwachs in der A3-Familie: Erstmals soll nun ein S3 Sportback ins Rennen um die Gunst der Kunden geschickt werden.#

Foto-Show Audi S3 Sportback
Foto-Show Audi A3 Facelift

Bekannter Zweiliter-Turbo

Unter der Haube des S3 Sportback schlummert der aus dem Dreitürer bekannte 2,0 TFSI mit 265 PS Leistung. Mit 350 Newtonmeter Drehmoment katapultiert der Zweiliter-Turbo den Dreitürer in 5,7 Sekunden auf 100 km/h, die Spitze ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Audi gibt einen Verbrauch von 8,5 Liter Kraftstoff an, der in der Praxis wohl nicht zu erreichen ist.

Sportlicher Auftritt

Gegenüber dem A3 Sportback zeichnet sich der stärkere Bruder durch eine Reihe markanter Linien am Kühlergrill, an den Stoßfängern, am Dachkantenspoiler und den Außenspiegeln aus. Im Innenraum warten Sportsitze auf den Fahrer und den Beifahrer, auf Wunsch gibt es Schalensitze.

Technische Daten Einstiegsmodelle:

Modell

Zylinder

PS

Verbrauch

CO2-Ausstoß

Preis/€

S3 Sportback

4

265

8,5 l

199 g/km

37.850 Euro

A3

4

102

6,8 l

162 g/km

20.350 Euro

A3 Sportback

4

102

6,9 l

164 g/km

21.250 Euro

Viel Komfort und Alu

Aluminiumpedale, drei verschiedene Dekoreinlagen und ein schwarzer oder silberner Innenhimmel sorgen für einen edlen Sport-Look. Eine Komfortklimaautomatik, eine Diebstahlwarnanlage und Xenon-plus-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht erweitern die Serienausstattung.

Foto-Show Audi A4 Avant
Foto-Show Audi A4
Foto-Show Brandneuer Audi Q5

Facelift A3/A3 Sportback

Optisch hat sich an der Front nicht allzu viel beim A3 und beim Sportback getan: Die Motorhaube und die Kotflügel präsentieren sich laut Audi "ausdrucksstärker gezeichnet", Stoßfänger und Kühlergrill wurden überarbeitet.

Akzentuierter Blick

Neu ist eine geschwungene Zierblende in den Scheinwerfern - der so genannte "Wing. Tagfahrleuchten sind Serie, bei den optionalen Bi-Xenon-Scheinwerfern kommen LEDs zum Einsatz. An den Flanken setzen Außenspiegel mit integrierten Blinkern, neue Türgriffe und attraktive Räder Akzente.

Mini-Kosmetik am Heck

Wer die Änderungen am Heck erkennen will, muss noch genauer hinschauen: Leichte Modifikationen am Stoßfänger sind zu erkennen. Beim A3 Sportback bilden jetzt Lichtleitstäbe ein flaches umlaufendes Band, das bei Dunkelheit einen optischen Effekt erzeugt.

A3 wächst ein Stück

Der dreitürige A3 hat eine geänderte Heckklappe mit einer neuen Lichtkante. Die Überarbeitungen im Design lassen den A3 um 2,5 Zentimeter auf 4,24 Meter Länge wachsen, beim Sportback (4,29 Meter) bleiben die sportlichen Proportionen nahezu unverändert.

Kosmetik im Innenraum

Im Inneren haben die Designer das Ambiente weiter verfeinert. Aluminiumoptik an Luftdüsen, Lichtschalter und in der Mittelkonsole sollen den Charakter des Audi A3 und des A3 Sportback unterstreichen. Die Schalter und Regler unter der Audioanlage erhielten eine neue, moderne Optik. Die Instrumente tragen nun schwarze Zifferblätter und rote Zeiger.

Fünf Benziner und drei Diesel

Audi schickt den A3 und den A3 Sportback wie bisher mit acht Motoren ins Rennen, fünf Benzinern und drei Dieseln. Die Aggregate leisten zwischen 102 und 250 PS. Sechs von ihnen sind Vierzylinder-Direkteinspritzer mit Turboaufladung.

Zu haben ab gut 20.000 Euro

Ab 20.350 Euro startet die Preisliste mit dem zweitürigen A3. Für den A3 Sportback werden mindestens 21.250 Euro fällig. Wesentlich teuer ist der S3 Sportback: 37.850 Euro will Audi für den kompakten Sportler haben.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018