Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Bosch baut an US-Superpolizeiwagen Carbon E7 mit

...

Bosch baut am US-Superpolizeiwagen Carbon E7 mit

22.06.2010, 09:45 Uhr | dpa

Bosch baut an US-Superpolizeiwagen Carbon E7 mit. Carbon Motors E7 (Foto: Carbon Motors)

Carbon Motors E7 (Foto: Carbon Motors)

Im neuen Dienstwagen der US-Polizei wird viel deutsche Technik stecken. Nach BMW werkelt nun auch Bosch an dem E7 getauften Superstreifenwagen mit. Bosch werde sich um die Elektronik kümmern. Das teilte Carbon Motors mit.

Dieselmotoren kommen von BMW

Die Stuttgarter sollen die einzelnen elektronischen Komponenten zu einem Ganzen verbinden. Dazu zählen die Signalleuchten, die Kommunikationsanlage oder das automatische System zur Erkennung von Nummernschildern. BMW steuert bereits 240.000 Dieselmotoren zu dem Projekt bei.

Carbon E7 speziell für Polizeieinsätze

Carbon Motors hat mit dem E7 einen speziell auf die Bedürfnisse der US-Polizei zugeschnittenen Wagen auf die Räder gestellt. Ein Prototyp existiert, frühestens 2013 wird nach früheren Angaben mit der Serienproduktion begonnen. Der E7 soll in einen Markt eindringen, der seit fast zwei Jahrzehnten von Ford mit seinem Straßenkreuzer Crown Victoria dominiert wird.

Streifenwagen der Superlative

Der E7 ist ein Streifenwagen der Superlative. Er hat ins Wagendach eingelassene Signalleuchten und eine rammfeste und auf Wunsch kugelsichere Karosserie. Im Innenraum nehmen die Beamten auf Klimasitzen Platz, die ergonomisch an das Tragen eines Waffengurtes angepasst sind. Rund 50.000 Dollar soll der E7 in der Serienversion kosten.

t-online.de Shop Gefahren-Warner für den Straßenverkehr
t-online.de Shop Rüsten Sie sich für die WM - hier geht's zum Special!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018