IAA inmitten der Diesel-Krise: Merkel eröffnet Automesse
IAA inmitten der Diesel-Krise: Merkel eröffnet Automesse

Zehn Tage vor der Bundestagswahl und mitten in der Diesel-Krise kam Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am heutigen Donnerstag bei der Branchenmesse IAA mit wichtigen Automanagern zusammen. Die... mehr

Zehn Tage vor der Bundestagswahl und mitten in der Diesel-Krise kam die Bundeskanzlerin am heutigen Donnerstag bei der Branchenmesse IAA mit wichtigen Automanagern zusammen.

Merkel auf IAA: Autoindustrie muss Vertrauen zurückgewinnen

Frankfurt/Main (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Autoindustrie nach dem Vertrauensverlust durch den Abgas-Skandal zu starken Investitionen in neue Antriebe aufgefordert. Es führe kein Weg daran vorbei, dass «noch auf Jahrzehnte» effiziente und sparsame Verbrennungsmotoren gebraucht würden, sagte sie bei der Eröffnung der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt. Die deutsche Branche räumte erneut Fehler ein und bekannte sich zu Abgas-Innovationen. Merkel rief die Autoindustrie zu Lehren aus dem Abgas-Skandal auf. mehr

Frankfurt/Main (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Autoindustrie nach dem Vertrauensverlust durch den Abgas-Skandal zu starken Investitionen in neue Antriebe aufgefordert.

Auch Samsung will Technik für selbstfahrende Autos entwickeln

Frankfurt/Main (dpa) - Smartphone-Weltmarktführer Samsung entwickelt ebenfalls Technologie für Roboterwagen und will sie Autoherstellern anbieten. Man arbeite schon seit einigen Jahren daran, sagte der Strategiechef von Samsung Electronics, Young Sohn, auf der IAA in Frankfurt. Der Elektronik-Riese reiht sich damit in eine Riege verschiedenster Anbieter ein, die ihre Technologie in Autos verschiedener Hersteller bringen. Auch Apple und Uber arbeiten an Technologie zum autonomen Fahren. mehr

Frankfurt/Main (dpa) - Smartphone-Weltmarktführer Samsung entwickelt ebenfalls Technologie für Roboterwagen und will sie Autoherstellern anbieten.

ADAC will von VW Entschädigung für Dieselfahrer

Frankfurt/Main (dpa) - Der ADAC fordert von Volkswagen eine freiwillige Zahlung von je 5000 Euro für die 2,6 Millionen Autobesitzer, denen der Konzern Autos mit Schummelsoftware verkauft hat. Das wären insgesamt 13 Milliarden Euro. ADAC-Vizepräsident Ulrich Klaus Becker sagte auf der Internationalen Automobilausstellung IAA, aus der Nachrüstung der Autos könnten sich möglicherweise Langzeitschäden ergeben. Deshalb sollte VW den deutschen Kunden eine Entschädigung wie in den USA anbieten, auch wenn dafür in Deutschland keine gesetzliche Verpflichtung besteht. mehr

Frankfurt/Main (dpa) - Der ADAC fordert von Volkswagen eine freiwillige Zahlung von je 5000 Euro für die 2,6 Millionen Autobesitzer, denen der Konzern Autos mit Schummelsoftware verkauft hat.

Mercedes präsentiert Hypercar-Projekt auf der IAA
Mercedes präsentiert Hypercar-Projekt auf der IAA

Mercedes hat in jüngster Zeit eine Vielzahl Informationshäppchen über sein Hypercar-Projekt gestreut. Auf der IAA kann man das unglaublich teure Fahrzeug nun in voller Pracht bewundern. Vom 14. bis... mehr

Mercedes hat in jüngster Zeit viele kleine Informationshäppchen über sein Hypercar-Projekt gestreut. Jetzt wird der unglaublich teure Zweisitzer zum ersten Mal gezeigt.

Continental gegen die E-Quote: Prognose für 2017 bestätigt
Continental gegen die E-Quote: Prognose für 2017 bestätigt

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental hat sich gegen staatliche Quoten für den Anteil von Elektroautos ausgesprochen. Innovationen seien viel überzeugender als künstliche Eingriffe,... mehr

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental hat sich gegen staatliche Quoten für den Anteil von Elektroautos ausgesprochen.

VW startet E-Auto-Offensive
VW startet E-Auto-Offensive

Volkswagen will seine Investitionen in die Elektromobilität bis 2030 auf 20 Milliarden Euro hochfahren. Bis zum Jahr 2025 bringen die Konzernmarken insgesamt mehr als 80 neue Autos mit E-Motor auf den... mehr

Volkswagen will seine Investitionen in die Elektromobilität bis 2030 auf 20 Milliarden Euro hochfahren.

Von diesem Auto werden nur zehn Exemplare gebaut
Von diesem Auto werden nur zehn Exemplare gebaut

Der Brabus 900 „One Of Ten“ dürfte in den Augen mancher Skeptiker zu genau den Autos gehören, die die Welt nicht braucht. Die zehn gebauten Exemplare werden die Bottroper aber wohl trotzdem locker... mehr

Dieser Wagen hat unglaubliche 900 PS und ist in 3,9 Sekunden auf Tempo 100. Braucht die Welt den Brabus 900 „One Of Ten“? 

IAA in der Krise? – Diese Autobauer kommen nicht
IAA in der Krise? – Diese Autobauer kommen nicht

Die IAA (14. bis 24. September 2017) gilt als eine der wichtigsten Automessen der Welt. Doch in diesem Jahr werden viele namhafte Autohersteller nicht vertreten sein. Und auch die  anhaltende... mehr

Die IAA gilt als eine der wichtigsten Automessen der Welt. Doch in diesem Jahr werden viele namhafte Autohersteller nicht vertreten sein. Und auch die Dieselkrise überschattet die IAA. 

Das sind die absatzstärksten E-Autobauer der Welt
Das sind die absatzstärksten E-Autobauer der Welt

Das amerikanische Unternehmen Tesla hat im ersten Halbjahr 2017 die meisten Elektroautos abgesetzt. Unter den Top 10 der erfolgreichsten E-Auto-Herstellern befinden sich nur zwei deutsche Konzerne.... mehr

Das amerikanische Unternehmen Tesla hat im ersten Halbjahr 2017 die meisten Elektroautos abgesetzt.

1 2 3 4 5
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019