• Home
  • Auto
  • Neuvorstellungen & Fahrberichte
  • Automobile
  • Wohnmobil
  • Wohnwagen gebraucht kaufen: Tipps


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurückSymbolbild für einen TextBericht: Regierung plant Klima-TicketSymbolbild für einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild für einen TextDas schenkt Söder BidenSymbolbild für einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild für ein VideoWimbledon droht das ChaosSymbolbild für einen TextGeldwäsche: Credit Suisse verurteiltSymbolbild für ein VideoWalkotze macht Fischer reichSymbolbild für einen TextNeureuther plaudert über Brigitte MacronSymbolbild für einen TextAchtung vor falschen PolizeianrufenSymbolbild für einen Text19-Jähriger schiebt Wagen über AutobahnRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Wohnwagen gebraucht kaufen: Tipps

fo (CF)

Aktualisiert am 14.08.2012Lesedauer: 3 Min.
Gebrauchte Wohnwagen: Manchmal sind Schnäppchen darunter
Gebrauchte Wohnwagen: Manchmal sind Schnäppchen darunter (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer einen Wohnwagen gebraucht kaufen möchte, sollte sich darauf einstellen, dass richtige Schnäppchen eher selten sind. Wohnwagen sind im Vergleich zu Pkw recht wertstabil. Entsprechend sollten Sie bei der Suche geduldig sein – und natürlich ein paar Tipps bei der Auswahl und Begutachtung des Gebrauchten beachten.

Wohnwagen gebraucht kaufen: Nehmen Sie sich Zeit

Ein Wohnwagen ist bereits in einer einfachen Ausführung ein teures Unterfangen. Wer nicht gerade ein Intensivcamper ist, der mehrmals im Jahr zu einer Reise aufbricht, ringt dementsprechend mit der Kaufentscheidung. Wer einen Wohnwagen gebraucht kaufen möchte, wird schnell feststellen, dass die Preise gerade bei Gebrauchthändlern nach wie vor sehr hoch sind, teilweise sogar deutlich über den Preisen der Schwacke-Liste.

Das Campingmagazin "Caravaning" gibt daher den Tipp, sich viel Zeit zu nehmen und Käufe von privat zu bevorzugen. Weiterer Tipp: Der beste Zeitpunkt zum Kauf liegt im Herbst, wo bei vielen Herstellern ein Modellwechsel erfolgt. Die alten Modelle müssen bei Händlern und Vermietern vom Hof.


So pflegen Sie Ihr Auto

Vogelkot entfernen
Waschanlage
+4

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Durch diese Waffe könnte den Krieg weiter eskalieren


Vor dem Kauf: Grenzen Sie die Suche ein

Ein wichtiger Tipp vorweg: Bevor Sie mit der Suche beginnen, sollten Sie Ihre Ansprüche an einen Wohnwagen genau abstecken. Gelegenheitscamper, die höchstens alle zwei Jahre zu einer ausgedehnten Wohnwagen-Reise starten, dürften mit einem Miet-Caravan preislich besser liegen als mit einer Anschaffung. Planen Sie hingegen mindestens einmal jährlich mit dem Wohnwagen zu verreisen, kann es sich lohnen, wenn Sie einen Wohnwagen gebraucht kaufen.

Überlegen Sie sich auch genau, für wie viele Personen der Caravan ausgelegt sein soll. Verreisen Sie lediglich zu zweit – oder mit der gesamten Familie? Entsprechend sollte auch der Grundriss geplant sein.

So kann ein Familienurlaub beispielsweise viel harmonischer ablaufen, wenn die Schlafplätze von Eltern und Kindern sich an den entgegengesetzten Enden des Wohnwagens befinden. Wissen Sie bereits, in welches Land Sie bevorzugt reisen wollen? Entsprechend sollte auch die fahrbare Unterkunft ausgestattet sein: Geht es in kältere Regionen, sollten Sie beispielsweise besonderen Wert auf eine gute Heizanlage legen, wenn Sie einen Wohnwagen gebraucht kaufen. Ansonsten wird der Traumurlaub schnell zum Albtraum.

Tipps fĂĽr die Besichtigung

Vermeintlichen Schnäppchen in Internetauktionshäusern sollten Sie niemals allein aufgrund von Fotos und Beschreibungen trauen. Wie beim Pkw gilt auch hier: Wenn Sie einen Wohnwagen gebraucht kaufen, nehmen Sie das Objekt immer genau in Augenschein – am besten zu zweit. Eindringende Feuchtigkeit gehört zu den häufigsten Schäden bei gebrauchten Caravans, dieses Problem lässt sich aber nicht immer auf den ersten Blick erkennen.

Tipp: Wenn Sie das Wohndomizil betreten, sollte Ihnen kein muffiger Geruch in die Nase steigen. Auch wenn Ihnen auffällt, dass sich Fenster und Türen nur schlecht schließen lassen, könnte das ein Hinweis auf Feuchtigkeit sein, warnt "Caravaning".

Lassen Sie sich vom Verkäufer außerdem unbedingt die Bordtechnik vorführen, um festzustellen, ob es Probleme mit der Verkabelung oder der Elektrik gibt. Das Gleiche gilt für die Gasanlage. Tipp für die Zusatzausstattung: Bringen Sie in Erfahrung, ob der Verkäufer einen angemessenen Preis für Zusatzausstattung wie beispielsweise eine TV-Sat-Anlage berechnet. Am besten machen Sie sich bereits vorher hinreichend Gedanken, welche Ausstattungsmerkmale Ihnen besonders wichtig sind. Sind diese nicht vorhanden, überprüfen Sie, wie teuer die Nachrüstung ist.

Wenn Sie von privat einen Wohnwagen gebraucht kaufen, achten Sie darauf, dass Sie einen schriftlichen Kaufvertrag aufsetzen – ohne die Klausel "Gekauft wie gesehen". Ansonsten haben Sie bei später festgestellten Mängeln überhaupt keine Möglichkeit, den Käufer zu belangen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Auto-Themen
AutogasAutotestsBenzinpreisvergleichDieselFĂĽhrerschein-UmtauschKontrollleuchtenMotorradReifenWinterreifenpflicht

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website