Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Erster Test mit fliegendem Auto PAL-V erfolgreich

...

Erster Test mit fliegendem Auto erfolgreich

03.04.2012, 12:08 Uhr | mid

Ein fliegendes Auto hat jetzt erfolgreich seine ersten Flug-Tests hinter sich gebracht. Der niederländische Hersteller PAL-V - wobei das Kürzel für Personal Air and Land Vehicle steht - zeichnet für den dreirädrigen Zwitter aus Auto, Motorrad und Hubschrauber verantwortlich.

Bis zu 180 km/h in der Luft

Das Kabinengefährt fliegt durch die Luft wie ein Tragschrauber, bei dem der Hauptrotor für den Auftrieb sorgt und die Vorwärtsbewegung von einem Heckpropeller gewährleistet wird. Mit dieser Motorisierung lassen sich Geschwindigkeiten bis zu 180 km/h erreichen.

Mit eingeklapptem Rotor und Propeller auf der Straße

Wieder gelandet, klappt der Pilot Rotor und Propeller ein und fährt einfach auf der Straße weiter. Dabei verfügt der Flitzer über eine Neigetechnik, die dem Vehikel die Wendigkeit eines Motorrads verleihen soll.

PAL-V benötigt 165 Meter Startbahn

Im Gegensatz zu anderen fliegenden Fahrzeugen wie beispielsweise dem amerikanischen Terrafugia Transition mit einklappbaren Tragflächen, braucht der PAL-V dank seines Tragschrauber-Konzepts nur 165 Meter befestigter Startbahn, um sich in die Lüfte zu erheben und bis zu 350 Kilometer zurückzulegen, und auf der Straße sollen es sogar 1200 Kilometer sein. Der Antrieb erfolgt per Benzin, doch soll es auch Ausführungen geben, bei denen Biodiesel oder Bioethanol zum Einsatz kommt.

PAL-V sucht noch Sponsoren

Momentan sucht PAL-V noch Investoren, und hoffen, mit den Testflügen finanzkräftige Geldgeber zu werben. Ob sich das Gefährt auch in ein Wohnanhängergespann verwandeln lässt, bleibt ebenfalls noch zu klären.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018