Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte >

Golf 7: Alle Infos zum Kompakt-König von VW

Neuer Golf 7 ist noch leichter und sparsamer

28.08.2012, 10:28 Uhr | dpa

Golf 7: Alle Infos zum Kompakt-König von VW. So könnte der Golf VII aussehen (Quelle: Auto Bild / Larson)

So könnte der Golf VII aussehen (Quelle: Auto Bild / Larson)

Knapp zwei Wochen vor der Weltpremiere des neuen VW Golf 7 rückt Volkswagen immer noch keine Bilder der neuen Kompaktklasse heraus: Immerhin - mit Infos geizen die Wolfsburger nicht. Der neue VW Golf soll leichter werden und deutlich weniger Sprit verbrauchen.

VW Golf VII wird etwa 100 Kilogramm leichter

VW-Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg sagte, der Golf zeige "immer eine gewisse Überlegenheit" und sei "immer die Messlatte." Der ab November lieferbare Golf wird demnach bis zu 100 Kilogramm weniger wiegen. Zusammen mit zwei neuen Motorenfamilien führe die Gewichtsersparnis dazu, dass der Verbrauch im Schnitt um 13,9 Prozent sinkt.

Sparsamer Basisdiesel

Einige Ausführungen des Kompaktklassemodells sollen sogar um 23 Prozent sparsamer werden. Der 105 PS starke Basisdiesel verbraucht laut VW künftig nur noch 3,8 Liter, was einem CO2-Ausstoß von 98 Gramm pro Kilometer entspricht.

Golf wird einige Zentimeter länger

Dennoch habe der Golf mehr zu bieten als je zuvor, versprechen die Niedersachsen. So legt der Klassenprimus in Radstand und Länge um jeweils knapp sechs Zentimeter zu. Das Kofferraumvolumen wächst um 30 auf 380 Liter und die Kniefreiheit im Fond um knapp zwei Zentimeter.

VW Golf VII in Zahlen

Länge

4,255 Meter

Breite

1,799 Meter

Höhe

1,452 Meter

Kofferrauminhalt

380 Liter

Gewicht

1150 Kilo

CW-Wert

0,27

Oberklasse-Technik für den Kompakten

Auch bei der Ausstattung legt VW zu: Auf Wunsch gibt es für den Golf künftig Oberklasse-Extras wie den Abstands-Tempomaten oder eine Navigation mit Internetanbindung. Hinzu kommen ein adaptives Scheinwerfersystem, eine Notbremsfunktion und einen aktiven Spurhalteassistenten. Außerdem warnt der Wagen müde Fahrer.

Preis wird Anfang September bekannt gegeben

Den Preis für den Golf VII will VW erst bei der Weltpremiere Anfang September in Berlin verraten. Aktuell kostet das Basismodell knapp 17.000 Euro. Starten wird das meistverkaufte Modell der Republik in diesem Jahr als Drei- und Fünftürer.

Golf Plus und Golf Variant kommen 2013

Für das nächste Jahr stehen nach Informationen aus Branchenkreisen der Golf Plus mit Hochdach und der Kombi auf dem Plan. Bereits bestätigt sind alternative Antriebe: So wird es den Golf ab 2013 auch als Erdgas- und Elektroauto geben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte

shopping-portal