Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Vuhl 05: Radikale Fahrmaschine aus Großbritannien

...

Vuhl 05: Diese Fahrmaschine macht definitiv keine Kompromisse

04.07.2013, 13:10 Uhr | driver.de, mid

Vuhl 05: Radikale Fahrmaschine aus Großbritannien. Vuhl 05: Rückansicht des 285 PS-Renners (Quelle: Hersteller)

Vuhl 05: So sieht die Fahrmaschine von hinten aus (Quelle: Hersteller)

Der Vuhl 05 treibt das Roadster-Konzept auf die Spitze. Hinter der Modellbezeichnung verbirgt sich eine britische Fahrmaschine, die ihre Passagiere ohne jeden Schutz vor Wind und Wetter auf fast 250 km/h beschleunigen will.

Im Vuhl 05 treffen nämlich eine Leistung von 285 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment auf nur 695 Kilogramm Leergewicht. Und das sorgt für eine höchst rasante Beschleunigung: Mit nur 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h spielt der Vuhl 05 in einer Liga mit echten Supersportwagen.

Vuhl 05 fährt mit Ford-Turbomotor

Im Vergleich zu Lamborghini, Ferrari und Co ist der Vuhl mit einem Turbo-bestückten Evotec-Vierzylinder aus dem Ford-Regal mit zwei Litern Hubraum vergleichsweise simpel motorisiert. Und nichts da mit Schaltwippen am Lenkrad: Im Vuhl 05 geht die Kraft über ein handgeschaltetes Sechsgang-Getriebe auf die Hinterachse.

Vuhl 05 ist sehr englisch

Fahrmaschinen ohne Schnickschnack wie der Vuhl 05 sind eine britische Spezialität. Schon die Roadster von MG, Triumph oder Austin-Healey waren eher für Fahrer gedacht, die etwas härter im Nehmen waren. Aber es ging eben immer noch ein bisschen radikaler: Im Jahr 1957 stellte Lotus mit dem Seven einen Zweisitzer vor, der nahezu komfortfrei ab 1973 in den Fundus der Firma Caterham überging und bis heute Kultstatus genießt.

Vuhl 05: Brite mit Wurzeln aus Mexiko

Hinter Vuhl stehen die mexikanischen Brüder Guillermo und Iker Echeverria und ihr Vater Guillermo, der sich als professioneller Konstrukteur und Rennfahrer drei Jahrzehnte lang im Motorsport engagiert hatte. Mit ihrer ersten automobilen Schöpfung wollen die Echeverrias im Frühjahr 2014 in England und den USA starten.

Von England und USA nach Europa und Fernost

Danach ist die Markteinführung des 64.766 Euro teuren Boliden in China und auf den wichtigsten europäischen Märkten vorgesehen. Der Vuhl 05 verfügt über ein extrem verwindungsfreies 78 Kilo schweres Monocoque aus Aluminium.

Renner bremst auch gut

An die Fahrgastzelle des Vuhl 05 ist ein weiterer Rahmen aus Chrom-Molybdänstahl angeflanscht, der Motor und Hinterachsaufhängung aufnimmt. Die vier Räder sind rundum an doppelten Dreiecksquerlenkern aufgehängt, innenbelüftete Scheibenbremsen mit 310 Millimetern Durchmesser an der Vorderachse und 280 Millimetern an der Hinterachse gewährleisten eine dauerhaft standfeste Verzögerung.

Vuhl 05 fährt auf der Straße

Den einzigen Wetterschutz für den Passagierbereich repräsentieren die wasserabweisenden Schalensitze aus Carbon. Im nassen Zustand machen sie den Vuhl 05 vermutlich zur rasenden Badewanne. Allein für die Rennstrecke ist der Vuhl 05 übrigens nicht gedacht: Der luftige Renner verfügt über eine Straßenzulassung.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018