Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte >

Citroën DS: Die Göttin wird zur eigenständigen Marke

Citroën DS ohne Doppelwinkel  

Die Göttin wird zur eigenständigen Marke

20.03.2014, 11:29 Uhr | SP-X

Citroën DS: Die Göttin wird zur eigenständigen Marke. DS: Die bisherige Citroën-Untermarke wird eigenständig. (Quelle: Hersteller)

DS: Die bisherige Citroën-Untermarke wird eigenständig. (Quelle: Hersteller)

La Déesse bedeutet auf französisch: Die Göttin. Fast 60 Jahre ist es nun schon her, dass Citroën die legendäre Mittelklasse-Baureihe als DS taufte. Nun soll aus der ehemaligen Modellbezeichnung und derzeitigen Citroën-Untermarke ein eigenständiges Auto-Label werden.

DS: Bald ohne Doppelwinkel

Bei den nächsten DS-Modellen verschwindet der bekannte Citroën-Doppelwinkel als Markenlogo. Das erklärte ein Citroën-Manager während der Vorstellung neuer Motoren in Paris. Die bisherige Citroën-Submarke DS würde damit zur eigenen Marke im PSA-Konzern. Unter anderem plant man ein DS-SUV für den chinesischen Markt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: